/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Start in die Hallensaison

Faustball – Die junge Faustballequipe Kreuzlingen startet am kommenden Sonntag, 26. November, in die NLB-Hallensaison. Das Ziel der Saison ist klar definiert: Man will den Aufstieg realisieren und damit künftig auch in der Halle in der höchsten Spielklasse auftreten.

Das Ziel der Hallensaison ist der Aufstieg. (Bild:zvg)

Nachdem sich das Team um Trainer Markus Meister in der vergangenen Feldsaison mit Mannschaften der NLA messen konnte, startet es in der Halle wieder in der zweithöchsten Liga.
Innert drei Meisterschaftsrunden à je zwei bis drei Spielen wird man versucht sein, sich in beste Ausgangslage zu bringen, sodass das Ziel an den Aufstiegsspielen Anfangs Februar 2018 erreicht werden kann. Dazu muss sich Kreuzlingen unter anderem den Zweitmannschaften von Diepoldsau, Schlieren, Embrach und Jona widersetzen. Als stärkster Gegner stellt man sich auf das Team aus Walzenhausen ein, welches vergangene Feldsaison ebenfalls den Sprung die NLA geschafft hat. Weitere Konkurrenten sind Elgg, das ebenfalls mit einer eher jungen Gruppe antreten wird, sowie die Aufsteigerinnen aus Kirchberg.

Dass die ersten Spiele am kommenden Sonntag auch gleich auf heimischen Terrain ausgetragen werden, ist natürlich ein klarer Vorteil.
Spielbeginn ist am Sonntag, 26.Novemver um 8 Uhr in der Dreispitzhazlingen. Das Team freut sich über jede Unterstützung.lle in Kreu

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.