/// Rubrik: Leserbriefe

Salzmann ist sprachlich gewandt

Leserbrief – Alexander Salzmann bekommt meine Stimmte, da er sich wortgewandt mit den nördlichen Nachbarn austauschen, aber auch sprachgewandt mit den Bürgern kommunizieren kann. (Besnik Beshiri)

(Bild: archiv)

Es kann nur von Vorteil sein, wenn unser Stadtpräsident sich mit den Konstanzer Amtskollegen in seiner zweiten Muttersprache austauschen kann. Wortgewandt und ohne «Jö»-Effekt, denn unsere nördlichen Nachbarn haben Alexander Salzmanns zweite Muttersprache verstanden. Für mich braucht es einen Stadtpräsidenten, der sich Sprachgewandt einbringt und mit uns Bürgern kommuniziert. Daher hat Alexander Salzmann meine Stimme.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.