/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Was die Welt im Innersten zusammenhält

Kreuzlingen – Im Café-Treff Philosophie, in der Reihe «Wie Menschen gut zusammenleben», wird Daniel Weber am Freitag, 1. Dezember, 20 Uhr, ein Referat zum Thema Gerechtigkeit halten. Dieses wird den Gästen viel Anregung und reichen Stoff für eine anschliessende Diskussion bieten. Das Event findet in der Bleichestrasse 9 statt.

Neue Schülerinnen und Schüler pflegte Daniel Weber in der ersten Lektion zu ermutigen, es wie Goethes erkenntnishungriger Faust zu halten: «Ich möchte wissen, was die Welt im Innersten zusammenhält» (Bild: zvg)

Während 34 Jahren unterrichtete Daniel Weber Deutsch, Geschichte, Textverarbeitung und Philosophie an der Kantonsschule Kreuzlingen. Neue Schülerinnen und Schüler pflegte er jeweils in der ersten Lektion zu ermutigen, es wie Goethes erkenntnishungriger Faust zu halten: «Ich möchte wissen, was die Welt im Innersten zusammenhält».
Der passionierte Denker ist überzeugt, das als philosophisches Instrument verwendete Gehirn könne uns vielleicht in Ansätzen aus dem Gefangensein instinktbasierten Denkens hinausführen.

Anmeldung bei Pfr. Damian Brot: 071 672 42 04; damian.brot@evang-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.