Archiv für den Monat: Dezember 2017

Traditioneller Neujahrs-Empfang

Kreuzlingen – Am Dienstag, 2. Januar 2018, 17 bis 19 Uhr, lädt der Kreuzlinger Stadtrat zum traditionellen Neujahrsempfang ins Seemuseum ein.

Kurt Lauer´s Jazz Trio sorgt für einen stimmungsvollen Start ins neue Jahr. (Bild: zvg)

Nach der Begrüssung durch Vize-Stadtpräsidentin Dorena Raggenbass, sorgt Kurt Lauer’s Jazz-Trio, mit Dieter Röhrsheim, Ruedi Bleuer und Kurt Lauer für die musikalische Unterhaltung. Anschliessend sind alle Einwohnerinnen und Einwohner zum Apéro eingeladen.

Einfuhrbestimmungen für Feuerwerkskörper

Kreuzlingen/Konstanz – In den Tagen vor Silvester stellt das Grenzwachtkorps jeweils fest, dass Feuerwerk zahlreich eingeführt wird. Dabei gilt es, die geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten. Widerhandlungen gegen das Sprengstoffgesetz werden angezeigt.

Nicht mehr als 2.5 Kilogramm Feuerwerksköprer sind pro Person erlaubt. (Bild: Grenzwachtkoprs GWK))

Wer Feuerwerkskörper importieren möchte, benötigt grundsätzlich eine Einfuhrbewilligung von der Zentralstelle Sprengstoff und Pyrotechnik des Bundesamtes für Polizei (fedpol). Im Reisenden- und Grenzverkehr dürfen jedoch pro Person pyrotechnische Gegenstände zu Vergnügungszwecken bis zu einem Gesamtgewicht von …
* Weiterlesen…

Geführte Schneeschuhtour im Appenzellerland

Appenzell – Der Verein Thurgauer Wanderwege lädt am Samstag, 6. Januar, zu einer geführten Schneeschuhtour im Appenzellerland ein.

Etwas Erfahrung im Schneeschuhlaufen ist von Vorteil. (Bild: Juana Niederastroth)

Die Schneeschuhtour dauert etwa vier bis fünf Stunden und die Teilnehmenden sollten etwas Erfahrung im Schneeschuhlaufen mitbringen. Die Schneeschuhtourenroute wird je nach Schnee- und/oder Lawinenverhältnissen kurzfristig festgelegt und den Teilnehmenden mitgeteilt. Verpflegung nach Absprache aus dem Rucksack oder Imbiss …
* Weiterlesen…

Pflegeeinsatz in der Lehmgrube Opfershofen

Opfershofen – Mit Hilfe von Freiwilligen möchte ProNatura das Naturschutzgebiet Lehmgrube Opfershofen entbuschen, um den Lebensraum gefährdeter Pflanzen, Insekten, Vögel und anderer Tiere zu erhalten.

Farbenprächtige Orchidee im Naturschutzgebiet. (BIld: Pro Natura Thurgau)

Der Pflegeeinsatz findet am Samstag, 13. Januar, von 8.30 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist bei bei der Giessen-Brücke zwischen Opfershofen und Bürgeln. Alle sind herzlich zum Znüni und Mittagessen eingeladen. Anmeldung beim Reservatspfleger Stephan Lüscher (Stephan.Luescher@pronatura.ch). Weitere Informationen gibt es …
* Weiterlesen…

Stadtverwaltung verzichtet auf Servicetag

Kreuzlingen – Seit 2010 ist die Stadtverwaltung Kreuzlingen jeweils zwischen Weihnachten und Neujahr an einem Tag geöffnet. Aufgrund abnehmenden Kundenkontakten und gleichzeitigem Ausbau der Online-Service-Angebote, beschloss der Stadtrat, den Servicetag bis auf weiteres nicht mehr durchzuführen.

Über Weihnachten und Neujahr bleibt die Stadtverwaltung geschlossen (Bild: Archiv)

Wie die Erfassung und Auswertung der Kundenkontakte seit der Einführung der Servicetage zeigte, wurde das Angebot nur mässig und abnehmend genutzt. Zudem trug die Erweiterung der Online-Dienstleistungen zur rückläufigen Kundenfrequenz bei. Aus diesen Gründen beschloss der Stadtrat, bis auf …
* Weiterlesen…

Geld für die Forschung

Kreuzlingen – Eine Forschungsgruppe am Biotechnologie-Institut Thurgau will herausfinden, wie die T-Zellen aktiviert werden, um eine Immunantwort auszulösen. Der Schweizerische Nationalfonds finanziert dieses Forschungsprojekt mit 572‘000 Franken.

Dr. Jérémie Rossy ist der Leiter der Nachwuchsforschungsgruppe am Biotechnologie-Institut Thurgau. (Bild: zvg)

Die T-Zellen sind ein zentrales Element bei der Bekämpfung von Krankheitserregern in unserem Körper. So sind die CD4-Zellen (T-Helferzellen) für die Steuerung und Koordinierung der Immunantwort verantwortlich, indem sie die anderen Zellen mit chemischen Botenstoffen anleiten. …
* Weiterlesen…

Weihnachtsfeier mit gutem Zweck

Kreuzlingen – Am Freitag, 22. Dezember, fand in der Campus-Aula die Weihnachtsfeier der Kantonsschule Kreuzlingen statt. (Text: Stanko Gobac)

Pro-Rektor Stanko Gobac (l.) und Schüler der Kreuzlinger Kantonsscule übergeben Hans-Rudolf Müller-Nienstedt, Präsident vom AGATHU, die Spende. (Bild: zvg)

Prorektor Stanko Gobac begrüsste die Schulangehörigen mit einem kurzen Jahresrückblick und regte an, die weihnachtliche Idylle auch als Gedankenanstoss für sich selbst und die Umgebung zu nutzen.

So hätten Joseph und …
* Weiterlesen…

Brand in Mehrfamilienhaus

Roggwil – Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Roggwil wurde am Sonntagmorgen eine Person verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Beim Brand wurde eine Bewohnerin verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Nachbar bemerkte kurz nach 3.30 Uhr eine Rauchentwicklung bei einem Mehrfamilienhaus an der alten St. Gallerstrasse und schlug Alarm. Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden durch den Nachbarn auf das Feuer aufmerksam gemacht und konnten die Liegenschaft selbständig verlassen. Die …
* Weiterlesen…

Neues Jahr, guter Vorsatz

Kreuzlingen – Das aerobiczone startet im neuen Jahr mit einem neuen Kurskonzept und mit einem neuen Kursplan mit verschiedensten Kursen pro Woche.

Mit Funtone in Form kommen. (Bild: zvg)

Den Beginn des neuen Jahres verbinden viele von uns mit dem guten Vorsatz, doch endlich einmal etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Regelmässiger Sport hebt die Laune und senkt den Stresspegel, was in unserer hektischen Zeit dringend nötig ist.

Spass mit Funtone
Das …
* Weiterlesen…

Unkonventionelle Hilfe

Tägerwilen – Der Tägewiler Gemeinderat hat einem ortsansässigen Unternehmer geholfen, das denkmalgeschützte Haus am Gottlieber Zoll zu kaufen.

Das ehemalige Zollhaus am Gottlieber Zoll wurde verkauft und soll bald umgebaut werden. (Bild: sb)

Das ehemalige Zollgebäude an der Konstanzerstrasse 119 stammt aus dem Jahre 1862. In dem altehrwürdigen Haus mit der gut erhaltenen klassizistischen Fassade haben Beamte aber schon länger keine Schmuggler mehr verhaftet. Stattdessen diente es …
* Weiterlesen…