/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Auto ausgebrannt

Kreuzlingen – Am frühen Sonntagmorgen brannte in Kreuzlingen ein abgestelltes Auto aus. Verletzt wurde niemand.

Das Auto brannte vollständig aus. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Auskunftsperson bemerkte kurz vor 5.30 Uhr das brennende Auto in einem Hinterhof einer Autogarage im Industriegebiet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Kreuzlingen war ebenfalls rasch mit rund 40 Feuerwehrangehörigen vor Ort und konnte den Brand löschen.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich beim ausgebrannten Auto um ein zuvor abgeschlepptes Unfallfahrzeug, welches bereits Totalschaden erlitten hatte. Der Brand dürfte auf den vorangegangenen Unfall zurückzuführen sein.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.