/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

Neues Gesundheitskonzept

Kreuzlingen – Im Hafencenter bietet Karin Gerber nun auch in Kreuzlingen ihr Wissen um die Gesundheit des Menschen an. Morgen Samstag bietet sich die Gelegenheit, ihre Praxis und Techniken kennen zu lernen.

Karin Gerber bringt ihr Wissen nach Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Nach vielen Jahren kommt sie damit wieder in ihre Geburtsstadt zurück. In über zehn Jahren Selbständigkeit in Baden und zwei Jahren in Ermatingen durfte sie schon mit vielen Menschen parallel zur Schulmedizin arbeiten. Mit ihrem Wirken möchte sie den Menschen auf den verschiedensten Körper-, Geist- und Seelenebenen berühren und Räume für Veränderung und neue Lösungen schaffen.
Seit Jahren beschäftigt sich Karin Gerber damit, Menschen in die Entspannung zu führen. Über Selbsterfahrung lernte sie verschiedene Räume der Achtsamkeit und Selbstreflexion kennen. Es fasziniert sie, Menschen in diese «Räume» zu begleiten, damit auch sie regenerieren und «Neu» werden können. In der Entspannung entstehen Gedankenruhe, Körperbewusstsein, friedliche Gefühle der Fülle und Sinnhaftigkeit. Atmung und Achtsamkeit harmonisieren das Körpermilieu und schaffen durch die Hingabe an das «Was ist» geistigen Freiraum.
Sich der Erschöpfung stellen
Ihr Lebensweg hatte immer mit Menschen und Gesundheit zu tun. Als Krankenschwester, Mutter, Familie, Yoga- und Meditationslehrerin, Achtsamkeits- und Atempraxis, Entspannungs- und Energiemassagen, Verzeihungsrituale, Herzenswände, Tanzmeditation, Trance Healing, Lichtbahnen, Hypnosetherapie für Erwachsene und Kinder, Geburtsvorbereitung HypnoBirthing, Schwangerschaftsyoga und vielem mehr.
Stress, Erschöpfung – starr, gefangen, ausgebrannt sein, unbeweglich, träge: das sind nur einige Worte welche nach Veränderung rufen. Über Entspannung und Stille geschehen Veränderungen.

Wohlstandskrankheiten
Migräne, Verdauungsprobleme, Blutdruck-, Herz- und Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, und andere Erscheinungen der modernen Lebensweise bei Erwachsenen und Kindern haben die Wurzel oft im seelischen Bereich. Entspannung ist die Brücke zur Achtsamkeit, Gewahrsein und Veränderung. In die Entspannung führt Karin Gerber über viele Wege.
Fragen sie nach Möglichkeiten, individuellen Angeboten, Einzelsitzungen und Gruppenkursen.
Wer sich einen Überblick über die verschiedenen Techniken verschaffen will ist herzlich eingeladen, am Exkurs-Workshop am Samstag, 9. Dezember, teilzunehmen. Bei diesem Kennenlernen-Termin geht es um die praxisnahe Erfahrung zu den Themen Atemtechnik, Meditation, Yoga und Sitting in the Power. Kontakt und Anmeldung direkt bei Karin Gerber unter Tel. 079 339 00 41 oder karin@kreuzlingen.yoga.
www.kreuzlingen.yoga

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.