/// Rubrik: Region | Topaktuell

Caesar Andres neuer Leiter Sozialamt

Frauenfeld – Caesar Andres aus Kreuzlingen wird per 1. Juni 2018 neuer Leiter des Sozialamts des Kantons Thurgau. Er löst Florentina Wohnlich ab, die nach 28 Jahren bei der kantonalen Verwaltung und nach mehr als 18 Jahren als Leiterin des Sozialamts in Pension geht.

Caesar Andres, der designierte neue Leiter des Sozialamts des Kantons Thurgau. (Bild: ID)

Der neue Leiter des Sozialamts hat die Kantonsschule Kreuzlingen besucht und anschliessend ein Bachelorstudium in Internationalen Beziehungen an der Universität St.Gallen absolviert. Im Jahr 2008 schloss er ebenfalls an der Universität St.Gallen sein Masterstudium in International Affairs and Governance ab und absolvierte ein Hochschulpraktikum beim Politischen Sekretariat im EDA. In den darauf folgenden zehn Jahren hat Caesar Andres bei weiteren Stellen beim Bund praktische Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung gesammelt. Zuerst war er juristischer Adjunkt im Bundesamt für Migration, wo er im Direktionsbereich Asyl und Rückkehr arbeitete. Seit 2013 ist er als Chef Fachbereich Partner und Administration im Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) Kreuzlingen im Staatssekretariat für Migration (SEM) tätig. Er leitet dort ein Team von 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Caesar Andres ist 35 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Kreuzlingen.

Florentina Wohnlich geht nach 28 Jahren in den Diensten der kantonalen Verwaltung Thurgau in den Ruhestand. Sie trat im Jahr 1990 als Juristin in das damalige Finanz-, Forst- und Militärdepartement ein, bevor sie am 1. März 2000 die Leitung das Fürsorgeamtes übernahm, das im Jahr 2014 in Sozialamt umbenannt wurde.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.