/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Buntes Potpourri

Konstanz – Wie schon in den vergangenen Jahren, beginnt das Neue Jahr für Konzertbesucher in Konstanz und Umgebung mit dem traditionellen Neujahrskonzert der Südwestdeutschen Philharmonie.

Samuel Zünd brilliert in der Opern- und in der Unterhaltungsmusikszene bei Konzerten in Europa und in den USA. (Bild: Dennis Youlov)

Im Milchwerk Radolfzell macht die Südwestdeutsche Philharmonie am Mittwoch, 3. Januar 2018 Station, im Konzil Konstanz ist es am 5. Januar soweit (jeweils um 19.30 Uhr), und in der Stadthalle Singen spielt das Orchester am 13. Januar um 20 Uhr. Das Konzert steht diesmal unter dem Motto «Silberfäden».

Den ganz jungen Konzertbesuchern vielleicht nicht mehr bekannt, ist doch für die Jahrgänge Vierzig-plus Vico Torriani eng mit den 1960er und -70er Jahren verbunden: Es gab nur wenige Fernsehprogramme, und den Samstagabend verbrachte die gesamte Familie gemeinsam mit der ZDF-Sendung «Der goldene Schuss», deren Showmaster der Schweizer Vico Torriani war und der mit seiner charmanten Art und seiner Musik begeisterte. Bekannt war er auch aus zahlreichen Musik- und Operettenfilmen und Musicals.

Samuel Zünd, ebenfalls Eidgenosse, brilliert sowohl in der Opern- als auch in der Unterhaltungsmusikszene bei Konzerten in verschiedenen Ländern Europas und in den USA. Er interpretiert Vico Torrianis bunten Liederstrauss, von dessen erstem grossen Erfolg «Silberfäden» bis hin zu «In der Schweiz». Dazwischen erklingen die Werke von Johann Strauss: «Frühlingsstimmen-Walzer», «Banditen-Galopp» und die «Annen-Polka» sind nur einige der Werke, die in diesem Konzert zu Gehör kommen.

Chefdirigent Ari Rasilainen leitet das Orchester, Intendant Beat Fehlmann führt durch das Konzert.

Karten für das Konzert im Konzil sind beim Kartenbüro der Südwestdeutschen Philharmonie (Tel: 07531 900816 / Mo-Fr: 9 – 12.30 Uhr) erhältlich, für das Milchwerk Radolfzell auch bei der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH (Telefon: 07732 81-500). Weitere Informationen: www.philharmonie-konstanz.de.

Weitere Konzerte: Am Montag, 1. Januar,  19 Uhr in der Graf-Burchard-Halle Frickingen, am Dienstag, 2. Januar in der Tonhalle Maag Zürich, am Samstag, 6. Januar, 20 Uhr im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafe

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.