/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Schwergewicht des Schweizerischen Volleyballs

Volleyball – Eine kleine Sensation erwartet die Volleyballgemeinde im Thurgau. Im Rahmen des «Mobiliar» Volley Cups empfängt Pallavolo Kreuzlingen am kommenden Sonntag, 7. Januar, um 14 Uhr das NLA Team Volley Schönenwerd.

(Bild: archiv)

Nach einer bisher erfolgreichen Saison – Kreuzlingen konnte sich bereits vor Ende der regulären Saison für die Playoffs qualifizieren – wartet ein vorgezogenes Highlight auf die Kreuzlinger Volleyballer. Volley Schönenwerd belegt in der laufenden Saison in der höchsten Spielklasse der Schweiz den guten vierten Rang. Somit ist der Gast aus Schönenwerd klarer Favorit, doch die Truppe rund um Marco Bär ist motiviert und bereit um den Sieg zu kämpfen. In den Reihen der Pallavolos befinden sich Spieler, die bereits NLA Erfahrung vorweisen können und diese Erfahrung hoffentlich am kommenden Sonntag ausspielen können.

Damit Kreuzlingen konkurrieren kann, braucht es vor allem eines: die Unterstützung aller Volleyballbegeisterten und Fans. Möglicherweise wird am Sonntag Geschichte geschrieben. Die Volleyballer freuen sich, möglichst viel Publikum in der Remisberghalle begrüssen zu dürfen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.