/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Parzelle wird saniert

Kreuzlingen – Ab kommender Woche wird die Parzelle Nr. 8070 an der Irseestrasse saniert. Das über 2600 Quadratmeter grosse Gelände verkauft die Stadt an die Ja-Jireh AG, Bottighofen. Die Firma baut ein Verwaltungsgebäude sowie eine Lagerhalle und will neue Arbeitsplätze schaffen.

Ab kommender Woche werden die Bäume auf der Parzelle gefällt. (Bild: pw)

Im Jahr 2013 schrieb die Stadt Kreuzlingen die Parzelle Nr. 8070 an der Irseestrasse zum Verkauf aus. Das Grundstück befindet sich in der Industrie- und Gewerbezone Zwei und war ehemals Produktionsstandort der Firma Müller Pyrotechnik AG. Aufgrund dieser Produktion sowie aufgrund der früheren Nutzung als Rebberg, gelangte Schwermetall in den Boden, der nun fachgerecht entsorgt werden muss.

Den Kaufzuschlag erhielt die Ja-Jireh AG, die auf der Parzelle ein Verwaltungsgebäude und Hochregallager erstellen wird, um ihren Online-Versandhandel mit bis zu 40 Arbeitsplätzen zu betreiben. Durch eine Einsprache verzögerte sich die finale Handänderung um einige Monate. Mittlerweile wurde sie bereinigt und dem Vertragsabschluss steht nichts mehr im Wege. Nun kann die Stadt mit der Altlastensanierung beginnen.

Ab kommenden Montag, 15. Januar, wird mit der Rodung des Baumbestandes begonnen. Anschliessend folgt der Abbruch der bestehenden Hütten und zuletzt wird das belastete Erdreich durch eine Spezialfirma entsorgt und das Terrain zur Baureife bearbeitet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.