/// Rubrik: Sport | Topaktuell

In die Playoffs gespielt

Eishockey – Mit einem klaren 5:0 Sieg ziehen die Frauen des EHCKK vorzeitig in den Play-Offs in der zweithöchsten Schweizer Liga ein.

5:0 gewannen die Frauen des EHCKK.(Bild: archiv)

Am Samstag reisten die Ladies aus dem Thurgau nach Neuchâtel. Man wusste im Hinterkopf noch vom Hinspiel in Kreuzlingen, dass es sicherlich nicht einfach wird. Neuchâtel hat auf die Rückrunde hin mehrere junge Spielerinnen und eine top Torhüterin für ihr Team gewinnen können.

Die Partie wurde von Anfang an durch die Thurgauerinnen bestimmt und nach nicht einmal 2 Minuten durften sich die Gäste über den Führungstreffer freuen. Im weiteren Spielverlauf wurde die Torfrau von Neuchâtel stetig unter Beschuss genommen. Kurz vor der ersten Pause erhöhte der EHCK Kreuzlingen-Konstanz den Spielstand auf 2:0.

Nach der ersten Pause und einer kurzen Ansage in der Garderobe kamen die Ladies zurück. Das Spiel wurde im zweiten Drittel durchwegs kontrolliert geführt, den Gegnerinnen wurde nicht viel Raum gelassen und so konnten die Thurgauerinnen bis Ende des zweiten Drittels die Führung auf 4:0 ausbauen.

Im letzten Drittel war die Ansage klar. Die Defensive muss solide sein, damit EHCKKlerinnen keinen Gegentreffer erhalten. Wiederum wurde das Spiel über fast das ganze Drittel kontrolliert, ab und an schlichen sich Fehler ein, die aber zum Glück durch die EHCKKK-Torfrau wieder «ausgemerkst»wurden. Die Thurgauerinnen durften sich über ein weiteres Tor freuen. Und so kehrte man mit einemklaren 5:0 Sieg und mit ganz wichtigen 3 Punkten in den Thurgau zurück.

Die EHCKK Ladies sichern sich mit diesem Sieg vorzeitig die Play-Off-Teilnahme in der zweithöchsten

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.