/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Familiensonntag mit Fischotter

Kreuzlingen – Am Sonntag, 21. Januar, findet im Seemuseum Kreuzlingen ein Familiensonntag zum Thema «Fischotter & Co» statt, der in die Welt der munteren Wassermarder führt. Die Veranstaltung ist Teil der Sonderausstellung «Der Fischotter kommt zurück» und findet im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» statt.

Der Fischotter gehört zu den besten Schwimmern der Landraubtiere
(Bild: www.jagdverband.de)

Jeweils um 14, 15 und 16 Uhr werden Handpuppenführungen organisiert, die unterhaltsam und anschaulich viel Wissenswertes über die seltenen Fischotter vermitteln. Nach den Führungen haben die Teilnehmenden jeweils die Möglichkeit, im Seeschulzimmer einen kleinen Otter zu basteln, damit der «Wassermarder» zumindest in den heimischen Stuben und Kinderzimmern den Weg zurück in die Schweiz findet. Die Veranstaltung endet um 17 Uhr.

Der Fischotter gehört zu der Familie der Marder und bevorzugt flache Flüsse mit dichter Uferböschung und Überschwemmungsebenen als Lebensraum. An diesem Nachmittag werden die Besucherinnen und Besucher in die verborgene Welt der munteren Wassermarder entführt und erfahren, mit wem dieser gute Schwimmer seinen Lebensraum teilt.

Die Sonderausstellung «Der Fischotter kommt zurück» kann bis zum 4. März besucht werden. Das Seemuseum ist jeweils Mittwoch, Samstag und Sonntag, 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene CHF 8.-, ermässigt CHF 5.- und für Familien CHF 15.-, der Eintritt für Kinder bis 10 Jahre ist kostenlos. Führungen können auf Anfrage direkt im Seemuseum, Seeweg 3, 8280 Kreuzlingen, gebucht werden. Anmeldung unter Telefon 071 688 52 42 oder per E-Mail: info@seemuseum.ch.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.