/// Rubrik: Marktinfos

Tanzend ins neue Jahr

Kreuzlingen –  Frei nach Loriot’s «Ein Leben ohne Tanzen ist möglich, aber sinnlos» startet die Tanzschule Robinson mit neuen Kursen ins Jahr.

Tanzen tut dem Körper und der Seele gut. (Bild: zvg)

Tanzen macht Spass, ist gesund und wird von Ärzten als Ausgleichs-sport empfohlen. Experten sind sich einig, dass durch Tanzen Stress besser abgebaut wird. Nicht umsonst fördern Krankenkassen (wie die SWICA) eine Teilnahme an den Tanzkursen.

«Mit dem Grundkurs I ist der Einstieg für Anfänger leicht», weiss Tanz-lehrerin Meike Robinson. Die ersten Tänze, die unterrichtet werden, sind Walzer, Cha-Cha, Rumba, Jive und Discofox, also das, was man am häufigsten braucht, um nach kurzer Zeit zu jeder Musik tanzen zu können. «Deshalb nutzen viele Hochzeits-Paare den Grundkurs I um sich für Ihren grossen Tag vorzubereiten», meint die ehemalige Profitänzerin.

Der Grundkurs I startet am Mittwoch, 7. Februar. Der Dauerbrenner im ist der West Coast Swing – ein cooler Paartanz, bei dem es Grundfiguren gibt, aber keine bestimmten Abfolgen und jeder tanzt mit jedem.

Am Sonntag, 4. Februar, findet um 15.45 Uhr eine Schnupperlektion zum West Coast Swing statt. Der dazugehörige West Coast Swing Kurs startet am Donnerstag, 15. Februar.
Infos unter:
www.tanzschulerobinson.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.