/// Rubrik: Region | Topaktuell

«Ein grosser Tag für das Klinikum»

Konstanz – Der Ansturm war überwältigend. Am Tag der offenen Tür blickten rund 10.000 Neugierige hinter die Kulissen des Klinik-Neubaus.

Der Tag der offenen Tür des Klinikum Konstanz war spannend für Gross und Klein. (Bild: zvg)

«Das war ein grosser Tag für das Klinikum und alle KonstanzerInnen. Mein Dank gilt Allen, die dies mit ihrem tollen Einsatz ermöglicht haben», ist bei OB Burchardt die Freude über das gelungene Klinik-Wochenende sowie die Zustimmung und Akzeptanz des neuen Hauses in der Konstanzer Bevölkerung gross.

Für eine reibungslosen Ablauf sorgten die Verantwortlichen und alle MitarbeiterInnen des Klinikums. «Sie alle haben an diesem Tag der offenen Tür heute und beim Festakt tags zuvor einen ganz tollen Job gemacht», lobt der OB und fügt hinzu: «Mit ihrem Einsatz und ihrer ausgezeichneten Arbeit Tag für Tag sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Garant für den Erfolg des Gesundheitsverbunds. Herzlichen Dank hierfür!», betonte OB Burchardt bereits in seiner Rede beim offiziellen Festakt am vergangenen Freitag.

Stadtrat Dr. Ewald Weisschedel als Vertreter des Freundeskreises des Klinikums zeigt sich ebenfalls begeistert: «Ich habe die gesamte Planung über 30 Jahre verfolgt und kann sagen: Das Gebäude ist einfach grossartig und ein echter Quantensprung in der medizinischen Versorgung der Konstanzer Bevölkerung». Sein Dank gilt ebenfalls den vielen Klinik-MitarbeiterInnen, die sich «ganz grosse Mühe gegeben haben, das neue Haus den Konstanzerinnen und Konstanzern zu präsentieren».

Mit der Inbetriebnahme des Funktionsneubaus am Klinikum Konstanz, so OB Burchardt, gehe auch für ihn persönlich ein Herzenswunsch in Erfüllung: «Ich bin stolz darauf, dass ich ein Projekt begleiten durfte, welches tief in der Geschichte dieser Stadt verwurzelt ist und gleichzeitig weit in die Zukunft ausstrahlt; ein Projekt, das den Menschen dient und noch vielen Folgegenerationen das Leben erleichtern und hoffentlich auch verlängern wird.»

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.