/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ideen für das Hotel Bahnhof Post gesucht

Kreuzlingen – Ein Architekturbüro sucht derzeit nach einer Lösung, um das Hotel Bahnhof Post wieder zum Leben zu erwecken.

Das Hotel Bahnhof Post ist seit 1. Januar geschlossen. (Bild: ek)

Seit Anfang Jahr weisen rote Zettel am Eingang des Hotels an der Nationalstrasse 2 auf dessen Schliessung hin. Im Oktober 2017 hat die RR Real Estate & Recovery AG die Parzelle samt Parkplatz erworben. Auch das angrenzende Grundstück, auf dem die Bäckerei Mohn steht, gehört der Immobilienfirma mit Sitz in Wil. Gross war die Sorge im Quartier, dass die markante Gaststätte einem Neubau weichen muss. Doch die Eigentümer geben Entwarnung: An einen Abriss denke zurzeit niemand. «Langfristig sind wir dran, mit Machbarkeitsstudien aus städtebaulicher Sicht zu ermitteln, was für ein Projekt an dieser prominenten Stelle in Kreuzlingen realisierbar wäre», erklärt Agron Rexhaj, Geschäftsführer der Arex Immobilien AG, welcher derzeit die Liegenschaft betreut. Das Architekturbüro arbeitet aktuell verschiedene Varianten für die Parzellen aus. «Doch das braucht alles noch viel Zeit», so Rexhaj. In der Zwischenzeit wird nach einer nachhaltigen Lösung für das Hotelgebäude gesucht.

Unrentabler Betrieb
Denn dass man am Bahnhof nicht mehr einkehren kann, habe wirtschaftliche Gründe. Nach 37 Jahren hat das Wirteehepaar Schmid den Gasthof 2016 übergeben. Doch nach dem Besitzerwechsel lief das Geschäft harzig. «Die Eigentümer haben Monat für Monat draufgelegt», erklärt Rexhaj. Nach eineinhalb Jahren war dann Schluss.
Das Architekturbüro ist also gleichzeitig auf der Suche nach einem neuen Pächter oder einem guten Konzept, damit das Hotel Bahnhof Post in irgend einer Form weiterbestehen kann. «Das ist unser obersters Ziel», sagt Rexhaj. Es sei im Sinne der Investoren, das Hotel Bahnhof Post so lang wie möglich wieder zum Leben zu erwecken. «Dabei auch eine finanzielle Nullrunde für die Eigentümer denkbar», so Rexhaj. Wer Interesse bzw. eine Idee hat, kann sich unter a.rexhaj@arex-immo.ch melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.