/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Pluralismus – Herausforderung und Chance

Kreuzlingen – Alle zwei Monate finden im Rahmen von Open Place in der evangelischen Kirchgemeinde Kreuzlingen-Kurzrickenbach philosophische Abende statt. Am 9. Februar lädt die Kirchgemeinde zur letzten Veranstaltung der Reihe «Wie Menschen gut zusammenleben» statt. Renata Egli-Gerber wird ab 20 Uhr über die philosophische Betrachtung des Pluralismus referieren.

Renata Egli-Gerber wird am Freitag über den Pluralismus referieren. (Bild: zvg)

Der Café-Treff Philosophie widmet sich seiner letzten Veranstaltung in der Reihe «Wie Menschen gut zusammenleben» mit der philosophischen Betrachtung des Pluralismus, der Vielheit menschlicher Lebensentwürfe, Philosophien, Kulturen und religiösen Bekenntnisse in Geschichte und Gegenwart. Pluralismus verlangt Toleranz und Konfliktfähigkeit, stellt uns aber auch immer wieder vor die Frage, welche Werte für den Zusammenhalt einer Gesellschaft unabdingbar sind.

Das Einführungsreferat hält Renata Egli-Gerber. Alle Interessierten sind herzlich zu einem Gedankenaustausch am Freitag, 9. Februar, um 20 Uhr in die Bleichstrasse 9 in Kreuzlingen eingeladen. Um eine Anmeldung bei Pfarrer Damian Brot, Tel. 071 672 42 04 oder damian.brot@evang-kreuzlingen.ch wird gebeten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.