/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Segen für den Stadtpräsidenten

Kreuzlingen – Wohl als erster Kreuzlinger Stadtpräsident durfte Thomas Niederberger gestern Mittag den Segen des Papstes in Empfang nehmen.

Mit einem zum Papamobil umgewandelten Cabriolet fuhr der Heilige Vater erst den Boulevard hinauf und begrüsste die erschienenen Passanten und Schauslustigen. Streng bewacht wurde er dabei von der Bodanesen-Clique, welche sich in die Tracht der Schweizer Garde geworfen hatte. Niederberger nahm den Segen vor dem Stadthaus sowie auch eine Ehrenplakette der Konstanzer Narrenelefanten dankend an. «Ein schwieriges Amt, gegeben von Gotteshand», beschrieb der Pontifex die bevorstehende Aufgabe.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.