/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Tankstellenshop überfallen

Arbon – Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen einen Tankstellenshop in Arbon überfallen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zum Tathergang machen? (Bild: archiv)

Kurz nach 8 Uhr betrat ein Unbekannter den Tankstellenshop an der Klarastrasse, bedrohte die Angestellte verbal und forderte Bargeld. Die Angestellte händigte dem Täter mehrere hundert Franken aus. Danach verliess er den Laden und flüchtete zu Fuss in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung durch Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau blieb zunächst ohne Ergebnis. Spezialisten vom Kriminaltechnischen Dienst sicherten die Spuren am Tatort. Die Angestellte blieb beim Überfall körperlich unverletzt.

Signalement:
Der Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 60 Jahre alt, helle Hautfarbe, 170 bis 180 cm gross. Er trug eine schwarze Jacke. Sein Gesicht war leicht verdeckt mit einer Sonnenbrille und einem Filzhut. Er sprach schweizerdeutsch.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter 058 345 21 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.