/// Rubrik: Kultur | Topaktuell | Vereine

Der Wolf kommt zu Besuch

Kreuzlingen – Wer kennt ihn nicht? Rotkäppchen und den sieben Geisslein, den drei kleinen Schweinchen und vielen anderen ist er bekannt: Der böse Wolf! Und am Sonntag, 18. Februar besucht der Wolf um 15 Uhr das Vereinsheim der Jugensmusik Kreuzlingen.

Die Jugendmusik Kreuzlingen veranstaltet das Kinderkonzert Peter und der Wolf. (Bild: zvg)

Doch von Angst keine Spur – Freude ist geboten. In dem flotten Stück passiert viel. Der schlaue, kleine Peter fängt den grossen, gefährlichen Wolf mit Leichtigkeit, Unbeschwertheit und der Hilfe des quirligen Vogels. Den wiederrum würde die Katze am liebsten als kleinen Leckerbissen verspeisen. Peters skeptische Opa wird am Ende stolz auf seinen Enkel, die genervte Ente darf im Bauch des Wolfs Taxi fahren und die Jäger freuen sich, des Wolfs entledigt zu sein.

In einer Bearbeitung für Holzbläserquintett und Sprecher präsentiert die Musikschule der Jugendmusik Kreuzlingen Sergei Prokofievs musikalisches Märchen «Peter und der Wolf.» Julia Stocker, Querflötistin und Lehrerin an der JMK, kommt mit dem Driftwood-Ensemble und Sprecher Dan Dunkelblum.

Ab 15 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit sich in Vogel, Ente, Katze, Wolf oder alten Opa verwandeln zu lassen, um dann – passend zur Geschichte – mit bunt geschminkten Gesichtern das musikalische Treiben auf der Bühne zu verfolgen.

Der Eintritt ist frei. Ein Sitzkissen sollte mitgebracht werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.