/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Frau verfolgt und Geldbörse gestohlen

Konstanz – Eine südländisch aussehende und englisch sprechende unbekannte Frau hat am Mittwochnachmittag, gegen 15.45 Uhr, eine Fussgängerin von einem Geschäft in der Wessenbergstrasse bis zum Eingang der Stephansschule verfolgt.

(Bild: Arno Bachert/pixelio.de)

In der Annahme, dass die Unbekannte ebenfalls in die Stephansschule gehen will, hat ihr die Fussgängerin dort die Tür aufgehalten. Die Frau winkte jedoch ab und lief eilig davon. Wenig später bemerkte die Fussgängerin das Fehlen ihrer Geldbörse und erhielt kurz danach eine Mitteilung ihrer Bank, dass dort vergeblich versucht wurde, mit ihrer gestohlenen Scheckkarte
Geld abzuheben. Die etwa 25-jährige Frau hat mittellange, dunkle Haare, war dunkel gekleidet und ist Raucherin. Sie war in der Wessenbergstrasse in Begleitung eines etwa 30-jährigen Mann mit einem drei-Tage-Bart und ebenfalls dunkler Bekleidung. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder auf das gesuchte Pärchen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. +49 7531 995 0, zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.