/// Rubrik: Marktinfos | Topaktuell

Süsse Verführungen in Radolfzell

Radolfzell – Vom 10. bis 11. März steht bereits zum dritten Mal der Genuss im Zentrum des Radolfzeller Milchwerks. Die beliebte Messe für Geniesser, die «Genuss pur on Tour», wartet erneut mit einer Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, gesunden Nahrungsmitteln sowie erlesenen und schönen Accessoires.

Auf der Messe werden auch unterhaltende Koch-Shows für die Besucher geboten. (Bild: zvg)

Gleich beim Betreten des Foyers wird der Messe-Besucher von der ganzen Fülle an feiner Kost begrüsst. Es türmen sich die Südtiroler Kaminwurzen und aromatisch geräucherter Speck, die passenden Senfe und Chutneys. Ein Biowinzer aus dem Klettgau, sorgt für ein rundes Geschmackserlebnis durch seine perfekt korrespondierenden Weine zu den Speisen. Erstmals zu Gast auf der «Genuss pur» in Radolfzell ist ein Originalstand vom Münchner Viktualienmarkt, das Gewürzwerk, mit einer Vielfalt an Bruschetta, Kräuter-Dips, Frucht-Senfen, -Ölen und –Essigen, Wildspezialitäten und Käse.

Spezialitäten von nah und fern
Pralinen und handgeschöpfte Schokoladen aus Österreich bringen bei Schleckermäulern die Glückshormone in Wallung. Gunter Fenkart produziert mit seinem kreativen Team edle Schokoladen von der Bohne bis zur fertigen Schokolade. Er lädt die Geniesser süsser Verführungen zu sich an seinen Stand zum Probieren ein und übernimmt im Rahmenprogramm eine Degustation, bei der er die Kakao-Qualitäten für seine cremige Trinkschokolade vorstellt. Auch handgemachtes italienisches Mandelgebäck verspricht besondere Geschmackserlebnisse zu einem erstklassigen Kaffee.

Mario Angelucci punktet mit seinen eigenen Olivenölen, deren Bäume in den italienischen Abruzzen auf über 1.000 Metern Höhe wachsen. Auch Trüffelprodukte, bei denen die Näschen der Gourmets in Wonne geraten, dürfen nicht fehlen. Wer es gerne traditionell mag, ist bei «Herrn Kächele» richtig: Er bietet Schwäbisches für Schleckige und trifft mit seinen handgemachten Maultaschen und dem selbstgemachten Schwäbischen Kartoffelsalat garantiert ins Schwarze. Weinliebhaber treffen auf der «Genuss pur» junge, innovative Winzer, deren Weine in einschlägigen Weinführern höchste Bewertungen und Lob bekommen. Auf dem Degustations-Programm stehen in diesem Jahr die Verkostung erlesener Gewürze und Pfeffer-Spezialitäten, Craft-Biere in Verbindung mit würzigem Käse, trendige Spirituosen wie Gin, Brandy und Whisky sowie Weinproben, immer gepaart mit zahlreichen Genussvorschlägen.

Unterhaltende Koch-Shows
Am Messe-Samstag, 18.30 Uhr, ist Volker Kugel, Gartenexperte der Sendung «Grünzeug» im SWR, zu Gast in der Show-Küche und präsentiert seine persönliche Leidenschaft für gutes und gesundes Essen. Kugel bereitet in seiner Koch-Show für die Besucher ein leckeres Menü mit vielen frischen Kräutern zu und serviert obendrauf eine Vielzahl frühlingsfrischer Pflanztipps. Zudem beantwortet er Fragen rund um Garten und Pflanzen.

Zum Start der Grill-Saison fasziniert Benjamin Hehn mit Feuer und Glut die Besucher. Er zeigt am Messe-Sonntag, 12.30 Uhr, wie sich klassisches Grillen mit gehobener Fine-Dining-Kunst verbinden lässt. In der finalen Show am Sonntag, 14.30 Uhr, jagt ein Höhepunkt den nächsten und zwar wenn wiederholt Maik Göthling vom Hotel Concorde aus Donaueschingen mit seiner Mannschaft an den Herd tritt.

Geöffnet ist die Messe am Samstag, 10. März, von 12 bis 22.30 Uhr und am Sonntag, 11. März, von 11 Uhr bis 18 Uhr. Ab der ersten Märzwoche gibt es nähere Informationen sowie Ablaufpläne zur Messe unter:
www.genuss-pur-on-tour.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.