/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Post sucht eine Alternative für Filiale am Hirschenplatz

Kreuzlingen – Die Post prüft gemeinsam mit der Stadtbehörde Kreuzlingen und den vier lokalen Quartiervereinen alternative Lösungen für die Filiale der Post am Hirschenplatz. Entscheide sind noch keine gefallen.

Die Post prüft Alternativen zur Poststelle am Hirschenplatz. (Bild: sb)

Nach Gesprächen mit Kantonsvertretern hatte die Post im Juni 2017 die Eckwerte des künftigen Postnetzes im Kanton Thurgau bekanntgegeben. Dabei kündigte sie an, dass sie ihre Filiale am Hirschenplatz in Kreuzlingen überprüfen wird.

Post, Stadt und Quartiervereine diskutieren Postversorgung
Die Post hat vergangenen Herbst das Gespräch mit der Stadtbehörde von Kreuzlingen aufgenommen. Im Januar führte die Post zusätzlich ein Gespräch mit den Präsidenten der Quartiervereine Bodan, Emmishofen, Egelshofen und Kurzrickenbach, um sie auf der Suche nach Alternativen einzubeziehen.

Die Post favorisiert im Gebiet um den Hirschenplatz eine neue Lösung mit einer Filiale mit Partner. Dabei arbeitet die Post mit lokalen Partnern zusammen, die eine breite Palette von Postdienstleistungen anbieten und in der Regel über attraktive Öffnungszeiten verfügen. Filialen mit Partner sind ein bewährtes Format und existieren in der Schweiz schon seit zwölf Jahren.

Ein Entscheid ist noch nicht gefallen. In Absprache mit Stadt und Quartiervereinen wird die Post zu einem späteren Zeitpunkt zu einem öffentlichen Informationsanlass einladen. Sie wird dabei den Einwohnern von Kreuzlingen die Gründe für die erfolgte Überprüfung der Poststelle erläutern und die künftige Lösung präsentieren. Die Bevölkerung wird rechtzeitig mittels Flugblatt und über die Quartiervereine zum Anlass eingeladen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.