/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Seit 25 Jahren dabei

Kreuzlingen – Am 2. März fand die Jahresversammlung der Männerriege Kreuzlingen statt. Drei Männerriegler wurden für ihre jahrelange Mitgliedschaft geehrt.

Heinz Binkert, Rolf Loppacher und Peter Tobler freuten sich über die Essensgutscheine. (Bild: zvg)

Die Jahresversammlung der Männerriege eröffnete der Vizepräsident und populäre Mundartsänger Manfred Fries alias «Dä Brüeder vom Heinz» mit dem zur Vereinshymne gewordenen Songs «fitti Manne» mit kräftigen Mitsingen der Versammlungsrunde. Der Jahresbericht und der Ausblick aufs laufende Vereinsjahr des Präsidenten Paul Sonderegger erinnerten an das vielseitige Angebot. Nebst der ordentliche Turnstunden von den beiden Riegen stehen die Skiweekends, die Turnfahrt, der Grillabend, das Feiern der runden Geburtstage wie auch die familiären Anlässe auf dem Programm. Dank der Freiwilligeneinsätze bei Turnieren und bei Sportanlässen kann der Kassier auf ein solides Vermögen verweisen und somit kann der Jahresbeitrag von 90.— Franken auch weiterhin beibehalten werden. Die Volleyballer pflegen ihr Spiel mit zusätzlichen Trainingsstunden am Freitag, und dieses Jahr reisen sie nach Kreta ins traditionelle Volleyballtrainingslager. Oberturner Jörg Arber dankt den Turnleitern ganz herzlich, die immer für eine abwechslungsreiche und gesundheitsfördernde Turnstunde sorgen; sie seien das Kernstück des Vereins. Dass die beiden Riegen A und B leider immer noch in verschiedenen Turnhallen geteilt sein müssen, gab Anlass zu regen Diskussionen. Könnten nämlich die zwei Riegen im selben Gebäude untergebracht sein, wäre das ein grosser Gewinn für eine flexible und dem Leistungsvermögen angepasste Lektionen- und Spielgestaltung.

Zu Ehren kamen drei Männerriegler, die ihre 25jährige Mitgliedschaft feiern. Der Verein dankt ihnen mit einem Essensgutschein von einer feinen Beiz. Es sind das die Kameraden Heinz Binkert, Rolf Loppacher und Peter Tobler.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.