/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Am Samstag ist Osterhasen-OL

Kreuzlingen – Der diesjährige Osterhasen-OL startet am Karsamstag in Wäldi und endet auf einem ganz besonderen Ziel!

Beim Osterhasen-OL kann man sich mit Weltmeister Matthias Kyburz messen. (Bild: zvg)

Auch wenn der diesjährige Osterhasen-OL vom «Freudehüsli» auf ein ehemaliges «Lustgebäude» führt, sollte man sich keine falschen Vorstellungen machen:
Es ist ein Spaziergang oder ein leichtes Jogging duch den Frühlingswald und richtet sich vor allem an Familien mit Kindern. Zwar wird die Zeit gestoppt, aber keine Rangliste erstellt. Man kann den Spaziergang oder den Lauf also völlig stressfrei geniessen.

Nach dem OL das Alpenpanorama
Der diesjährige Osterhasen-OL wird Ihnen nicht nur mit den leuchtend orangen Postenflaggen im sonnigen Frühlingswald und den Zuckereili-Osternestchen in Erinnerung bleiben: es wird der einmalige und unvergessliche Endspurt zum Zielposten sein, der Sie mit einem grandiosen Alpenpanorama entschädigt und der Sie Ihre übersäuerten Beine schnell vergessen lässt!

Der Ausgangspunkt und die Anmeldung für dieses einmalige Erlebnis befinden sich beim Schulhaus Wäldi. Starten kann man zwischen 11 und 14 Uhr; eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Vergleich mit dem Weltmeister
Jedermann findet eine passende Bahn: die kürzeste und einfachste eignet sich sogar für Eltern mit Kinderwagen. Auf der mittleren Schwierigkeit sieht man schon viele Leute joggen, und die Könner gehen auf der längsten und schwierigsten Strecke aufs Ganze: Sie können sich mit dem vierfachen Weltmeister und Weltcupsieger Matthias Kyburz messen. Einige Teilstrecken der OL-Schweizer Meisterschaft 2016 sind in die längste Bahn des Osterhasen-OLs eingebaut, und so kann man am Ziel seine gelaufenen Zeiten mit jenen des Weltmeisters vergleichen… zum Trost gibt’s dann einen Schoggi-Osterhasen!

Alle Informationen zum Lauf finden Sie unter www.osterhasen-ol.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.