/// Rubrik: Region | Topaktuell

Ostern auf dem Arenenberg

Salenstein – Über die Ostertage geniessen grosse und kleine Gäste Kultur und Kulinarik auf dem Arenenberg. Das Museum ist ab Gründonnerstag, 29. März, täglich geöffnet und im Bistro Louis Napoléon werden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt.

Blick von Osten auf Schloss Arenenberg und den Bistrogarten. (Bild: zvg)

Für künftige Prinzen und Prinzessinnen öffnet Madam Bure, die Amme des kaiserlichen Hofes auf Arenenberg, am Ostersonntag ihre Kleidertruhe und erzählt vom Leben im Schloss. Die Kinder bewegen sich verkleidet in historischen Kostümen durchs Schloss, erfahren wie der kaiserliche Hof gelebt hat.

Währenddessen geniessen die Eltern um 14 Uhr eine öffentlichen Museumsführungen oder ganz einfach einen ruhigen Moment bei Kaffee und Kuchen.

Am Sonntag lässt sich der Museumsbesuch mit einem Osterfrühstück von 10 bis 14 Uhr verbinden. Zudem bietet das Bistro von Karfreitag bis Ostermontag jeweils ein spezielles Menu am Mittag.

Die Kostümführung ist geeignet für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Kosten für die Führung betragen 18 Franken. Eine Anmeldung ist erforderlich via Telefon +41 (0)58 345 74 10 oder E-Mail reservation.nap@tg.ch.

Die Kosten für das Frühstück betragen 36 Franken das komplette Ostermenü wir für 51.50 Franken angeboten. Um eine Anmeldung wird unter +41 (0)58 345 80 00 oder in- fo@arenenberg.ch gebeten.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.