Archiv für den Monat: März 2018

Neuer 2. Liga Trainer

Eishockey – Der Eishockey-Kreislauf schliesst sich. René Stüssi, der beim EHC Kreuzlingen-Konstanz gross geworden ist, wird der neue 2. Liga Trainer vom EHCKK.

Renè Stüssi wird neuer 2. Liga Trainer. (Bild: zvg)

Stüssi spielte bis U16 beim EHC Kreuzlingen-Konstanz, realisierte in der Saison 91/92 für sein Team in 18 Spielen 103! Skorerpunkte (80 Tore, 23 Assists). Auf Kreuzlingen folgte Uzwil, HC Thurgau, NLA Stationen wie Kloten, ZSC Lions, Chur und Basel. Anschliessend …
* Weiterlesen…

Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren

Kreuzlingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montagabend eine stark alkoholisierte Autofahrerin ermittelt, die in Kreuzlingen nach einem Selbstunfall weitergefahren war.

Nach einem Selbstunfall fuhr eine alkoholisierte Fahrerin einfach weiter. (Bild: archiv)

Die 57-jährige Autofahrerin war kurz vor 17 Uhr auf der Käsbachstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Strasse ab und prallte in mehrere Steine. Ohne sich um den angerichteten …
* Weiterlesen…

Die Crux mit dem Boulevard

Leserbrief – Es ist schon eine Crux mit unserem «Boulevard». Obwohl die meisten Leute unter dieser Bezeichnung eine «Prachtstrasse» verstehen, ist unsere Hauptstrasse noch weit davon entfernt. (Hermann Merz)

(Bild: archiv)

Dabei ist es nicht damit getan, dass die in gräulichen Farben gestaltete Strasse von kleinen Bäumchen, vereinzelten Pflanzkübeln und einigen Brunnen gesäumt wird, damit sie den Namen «Boulevard» verdient. So wird die ehemalige Hauptstrasse zumeist auch nur bei freundlichen Temperaturen (Weihnachtsaktivitäten einmal ausgenommen) zum Begegnungsort, indem ab …
* Weiterlesen…

Aggressive Jugendliche vorläufig festgenommen

Konstanz – In der Nacht zum Mittwoch wurden mehrere junge Männer im Alter von 20 bis 23 Jahren in der Nähe des Neuwerk von aggressiven Jugendlichen angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen um den Sachverhalt aufzuklären. (Bild: tm)

Abgebrochene Zähne und Platzwunden sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung am Mittwoch, gegen 1 Uhr, in der Oberlohnstrasse auf Höhe des Neuwerk. Mehrere junge Männer im Alter von 20 bis 23 Jahren sprachen nach den derzeitigen Ermittlungen eine aus vier …
* Weiterlesen…

Kröni wird Headcoach

Eishockey – Die Eishockey-Ladies aus Weinfelden und Kreuzlingen spannen noch enger zusammen! Mit der Lancierung eines Leistungszentrums Thurgau sowie von «Ostschweizer-Girls-Teams» beschreiten die beiden Stammvereine, SC Weinfelden und EHC Kreuzlingen-Konstanz, im Fraueneishockey neue Wege. Zudem übernimmt neu EHCKK-Nachwuchschefin, Andrea Kröni, als Headcoach das SWHL A Team des SC Weinfelden.

Kröni, hier mit Olympia Medaille, wird Headcoach. (Bild: zvg)

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz und der SC Weinfelden arbeiten seit 2016 erfolgreich im Frauen- Eishockey zusammen. Erstmals konnte dadurch eine durchgängige Strasse auf jeder Leistungsstufe (Swiss Women’s Hockey League A, B und C) im Thurgau und in der Ostschweiz angeboten werden. …
* Weiterlesen…

Viel Spass beim Flashmob

Bottighofen – Hauptevent der diesjährigen Kodex-Auszeichnungsfeier war ein Flashmob, den das Tanzzentrum Kreuzlingen veranstaltete. Im Dorfzentrum Bottighofen fand die Ehrung von Jugendlichen statt, welche für ein, zwei oder drei Jahre Suchtmitteln entsagen. (Paul Stähli)

Viele Jugendliche folgten der Aufforderung zum Flashmob begeistert. (Bild: Fritz Meyer)

Der Verein Kodex leitet dieses Programm zur Prävention von Oberstufenschülerinnen und -schülern seit nunmehr 30 Jahren. 112 Jugendliche konnten ausgezeichnet werden. Sie wurden begleitet von Freunden, Schulkameraden und Eltern.

Man sah nur fröhliche Gesichter, als die Leiterin des Tanzzentrums …
* Weiterlesen…

Den Garten nutzen

Steckborn – Der WWF lädt am Samstag, 7. April, 9.30 bis 17 Uhr zum Kurs «Selbstversorgung im Garten» nach Steckborn ins Schloss Glarisegg ein. In Theorie und Praxis erfahren die Teilnehmenden, wie Artenvielfalt, Kreislaufwirtschaft und Nahrungsversorgung miteinander vernetzt werden können.

Im Hügelbeet lassen sich sehr gut Starkzehrer, wie Kürbisse oder Kohlgewächse ziehen. (Fotostudio Bühler, Romanshorn)

Wie weit kann man sich aus dem eigenen Garten selber versorgen? Statt Grünschnitt, Altholz und Unkräuter zu entsorgen, kann dieses Material für die Zucht von Pilzen, Beeren und für den Bau von Hügelbeeten dienen. …
* Weiterlesen…

Als krasser Aussenseiter zum Cup-Halbfinal

HandDie Frauen des HSC Kreuzlingen treffen morgen Dienstag, 20 Uhr, im Halbfinale des Schweizer Cups auswärts auf den Rekordmeister LC Brühl St. Gallen. Bereits die Qualifikation für die Cup-Halbfinals ist für das Team von Kristina Ertl ein tolles Erfolgserlebnis – und bisher einmalig in der Vereinsgeschichte des HSC Kreuzlingen.

Kristina Ertl führte die Frauen vom HSC ins Cup- Halbfinal. (Bild: GACCIOLI KREUZLINGEN)

Auf dem Weg ins Cup- Halbfinal besiegte der HSC jeweils auswärts in den 1/16-Finals den Erstligisten Uster mit 30:18, dann das SPL2-Team Basel mit 26:25 und zuletzt Leimental mit 32:31.

Brühl mit drei Ukraine-Heldinnen
Im Halbfinal einen weiteren …
* Weiterlesen…

Rückblick, Programm und Wahl

Kreuzlingen – Patrick Wiget vom Verein Städtepartnerschaften begrüsste im Trösch 77 Anwesende, etwa knapp die Hälfte aller Mitglieder. Sein Rückblick in Bildern liess die zehn grösseren Anlässe des Vereinsjahrs nochmals aufleben.

Patrick Wiget und Xaver Dahinden wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt. (Bild: zvg)

Bereits zur Tradition geworden sind die Apulienreisen, der gegenseitige Besuch von Festen und Märkten, Wanderungen mit dem Schwarzwaldverein und der Schüleraustausch mit Cisternino. Speziell erwähnenswert für das vergangene Jahr sind die Enthüllung und Einweihung der
Grossen Partnerschaftstafel …
* Weiterlesen…

Gefährder und Extremisten fordern heraus

Thurgau – Die Zahl der Straftaten im Kanton Thurgau hat 2017 um elf Prozent abgenommen, es ist dies der vierte Rückgang in Folge. Zugenommen hat die Zahl der Verkehrsunfälle. Die Kantonspolizei Thurgau werde sich in Zukunft neuen Herausforderungen stellen müssen, erklärten Regierungsrätin Cornelia Komposch und Polizeikommandant Jürg Zingg vor den Medien.

Die Kantonspolizei wird sich künftig neuen Herausforderungen stellen. (Bild: Archiv)

Gemäss Polizeilicher Kriminalstatistik 2017 wurden im Kanton Thurgau 9‘179 Straftaten registriert, gegenüber 2016 ist dies ein neuerlicher Rückgang um 1‘143 Delikte oder elf Prozent. Die Zahlen liegen somit über 20 Prozent unter dem Wert von 2013. Auch die Häufigkeitszahl, …
* Weiterlesen…