/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Umfrage zum Boulevard wird vorgezogen

Kreuzlingen – Seit Februar 2018 gilt im Boulevard eine neue Verkehrsführung. Dabei handelt es sich um einen einjährigen Versuch, der gemeinsam mit dem Gewerbe, dem Quartierverein Bodan und dem Initiativkomitee «für einen autofreien Boulevard» erarbeitet wurde. Mit der geplanten Umfrage bei Betrieben, Dienstleistern und Haushaltungen wird bereits im Mai gestartet, um über die definitive Lösung rascher entscheiden zu können.

Die Umfrage zur neuen Verkehrsführung auf dem Boulevard startet bereits im Mai. (Bild: archiv)

Acht Wochen nach Einführung des versuchsweisen Verkehrsregimes, trafen sich letzten Donnerstag Vertreter des Gewerbes Kreuzlingen, des Quartiervereins Bodan und des Initiativkomitees «für einen autofreien Boulevard» mit Stadtpräsident Thomas Niederberger und Stadtrat Ernst Zülle für eine erste Lagebeurteilung am «Runden Tisch».

Mit der neuen Verkehrsführung ist seit acht Wochen die nördliche Zufahrt vom Helvetiaplatz in den Boulevard für den motorisierten Verkehr verboten. Zudem gilt das Teilstück auf der Schützenstrasse zwischen Coop Karussell und dem Boulevard als Fussgängerzone.

Aus Sicht des Gewerbes verfehlt der Versuch das Ziel, die Aufenthaltsqualität im Boulevard zu verbessern und damit die Kundenfrequenz zu erhöhen. Bei den meisten Detaillisten sei das Gegenteil der Fall. Für die Vertreter des Initiativkomitees «für einen autofreien Boulevard» sowie die Vertreter des Quartiervereins Bodan ist die Versuchsphase zu kurz, um definitiv darüber urteilen zu können.

Die unterschiedlichen Argumente führten zum Resultat, dass die geplante Befragung des Gewerbes (140 Betriebe) und der Bevölkerung (300 zufällig ausgewählte Haushaltungen) anstatt nach den Sommerferien bereits Anfang Mai durchgeführt wird. Im Juni folgt die Auswertung, die den Vertretern des Gewerbes Kreuzlingen, des Quartiervereins Bodan und des Initiativkomitees an einem weiteren «Runden Tisch» unterbreitet wird. Danach wird der Stadtrat noch vor den Sommerferien über die Weiterführung der Versuchsphase des neuen Verkehrsregimes am Boulevard entscheiden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.