/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Mit der App durch die Region

Neuwilen/Kreuzlingen – Am vergangenen Montag schloss der Verein Kreuzlingen Tourismus am Bodensee das erfolgreiche Vereinsjahr 2017 ab. In den Startlöchern steht ein mit App begleiteter Dachs-Trail nach dem Vorbild eines Fox-Trails.

Christian Walz (v.l.), Jörg Sinniger, Silvia Cornel, Nicole Esslinger und Caroline Leuch begrüssten Sylvère Mérillat (rechts) als neues Vorstandsmitglied. (Bild: jl)

Der Verein Kreuzlingen Tourismus am Bodensee kann auf ein abwechslungsreiches Jahr zurückblicken. «Wir sind ein Ideenpool für Aktivitäten in und um Kreuzlingen – sowohl für Touristen, als auch für Bürger aus der Region», stellte Silvia Cornel, Präsidentin, den Verein in Kürze vor.

Erfolgreiches Vereinsjahr 2017
Das Team um Nicole Esslinger engagierte sich im Jahr 2017 vielfältig. Ein grosser Teil der Arbeit machten der Ticketverkauf und die allgemeine Information für Touristen und Bürger aus. «Ausserdem zeigten wir starke Präsenz in der Bodensee-Arena bei Veranstaltungen des SRF. Für uns war klar, dass wir die Leute, die teilweise aus der ganzen Schweiz kamen, genau dort abholen und auf Kreuzlingen aufmerksam machen können», erklärte Esslinger zufrieden.

Unter anderem waren die Einführung von vier Touristen-Velos an der Bodensee-Arena und die neuen Sitzkörbe vorm Büro ein voller Erfolg. «Ich war überrascht wie gut die Sitzkörbe ankommen. Interessenten verweilen dort und lesen sich unsere Broschüren durch», sagte die Geschäftsführerin begeistert. Auch mit der Rechnung war man zufrieden: Der budgetierte Verlust zur Senkung des Eigenkapitals von rund 22’000 Franken wurde mit 20’569 Franken sogar unterschritten. Jörg Sinniger, der die Rechnung für den Verein übernimmt, ist zufrieden mit dem Ergebnis. Auch der Revisionsbericht sei laut Cornel positiv ausgefallen. Für das kommende Jahr ist nochmals ein Verlust von 26’639 Franken budgetiert.

Weniger aktiv wird es in Zukunft trotzdem nicht: Schon im Frühjahr startete der Verein mit Aktionen wie dem Touristikertag, auf dem sich Hoteliers, Ferienwohnungsbesitzer und Restaurants vorstellten und austauschten. Im Mai starte der «Dachs-Trail», ein interaktiver Velo-Trail für Gruppen und Familien, der mit einer App begleitet werde, verriet Esslinger. Ausserdem nehme man sich vor, weiterhin die Logiernächte und den Tagestourismus zu steigern, die Zusammenarbeit mit Thurgau Tourismus auszubauen und neue Gönner sowie Mitglieder zu gewinnen.

Vorstandswechsel
Nach neun Jahren verabschiedete sich Mitglied Urs Raible vom Hotel Kreuzlingen aus dem Vorstand. Sein Ausscheiden bedauerte Cornel, da er ihrer Meinung nach stets nützliche Inputs zum Thema Hotellerie in den Vorstand einbrachte. Sylvère Mérillat wurde anschliessend einstimmig in den Vorstand gewählt. «Sylvère ist ein Mitglied von welchem wir viel lernen und profitieren können», freute sich Cornel über den Neuzuwachs. Denn Mérillat kann auf rund 40 Jahre Erfahrung im Bereich Hotel und Management zurückblicken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.