/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

«Das bucklige Männlein»

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 25. April, 15.15 Uhr, spielt das Figurentheater Margrit Gysin im Theater an der Grenze. Das Stück «Das bucklige Männlein» ist vor allem für die jüngeren Gäste geeignet.

Margrit Gysin (Bild: zvg)

Das Volkslied vom buckligen Männlein erzählt von einem Tunichtgut, der unaufhörlich dafür sorgt, dass etwas nicht gelingt! Das Figurentheater Margrit Gysin erzählt auf humorvolle Weise kleine Geschichten vom alltäglichen Scheitern, wie sie keineswegs nur Kinder erleben. Wer ist schuld, wenn man scheitert? Wenn etwas einfach nicht gelingen will? – «Das bucklige Männlein ist schuld!», möchte man sagen. Doch sind wir nicht selbst das bucklige Männlein, das böse Schicksal oder die unverständige Aussenwelt, die wir so gerne für unser Scheitern verantwortlich machen?

Die Vorstellung  ist auf Mundart, geeignet für Kinder ab vier Jahren. Sie 50 Minuten und es gibt keine Pause. Karten für alle Vorstellungen gibt es wie immer über Starticket.ch oder bei Kreuzlingen Tourismus. Nähere Infos unter www.theaterandergrenze.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.