/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Führerausweis eingezogen

Frauenfeld – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagabend, 20. April, in Frauenfeld und Bischofszell zwei alkoholisierte Fahrzeuglenkende aus dem Verkehr gezogen.

Zwei Autolenkern wurde am Freitagabend der Führerausweis abgenommen. (Bild: archiv)

Am Freitag, 20. April, gegen 19.20 Uhr wurde in Frauenfeld ein 53-jähriger Autofahrer kontrolliert. Da die Einsatzkräfte beim Schweizer Alkoholmundgeruch feststellten, führten sie eine Atemalkoholprobe durch. Diese ergab einen Wert von 0,70 mg/l.

Kurz nach 20 Uhr erschien eine Autofahrerin zwecks Anzeigeerstattung im Polizeiposten Bischofszell. Dabei bemerkten die Polizisten bei ihr Alkoholmundgeruch. Die Atemalkoholprobe ergab bei der 42-jährigen Deutschen einen Wert von 1,36 mg/l.

 

Beide Lenkenden mussten ihren Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgeben. Sie werden zudem bei den zuständigen Staatsanwaltschaften angezeigt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.