/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Drei Tage lang feiern

Kreuzlingen – Vom 3. bis 5. Mai feiert der Kreuzlinger Kulturverein Z88 sein 30jähriges Bestehen. Eingeladen dazu sind Bluesmax, Divapella, Maul-Wurf und The Noise Brothers.

Bluesmax tritt beim Z88 Jubiläum auf. (Bild. zvg)

30 Jahre Z88 müssen gefeiert werden. Deshalb hat der Verein für den 3. bis 5. Mai ein attraktives Programm zusammengestellt. Am Donnerstag, 3. Mai, 20 Uhr, steht Blues Max auf der Bühne. Blues Max passt in keine Schublade. Schlitzohriger Entertainer, Geschichtenerzähler, Gitarrenmann. Max braucht den Blues, um die Geschichten zu transportieren. Blues ist ihm Treiber, Trost und Tanzboden. Max findet Geschichten und bringt sie über die Bühne zurück zu den Leuten. Der Applaus ist dann sein Finderlohn. Mit Richard Koechli hat Max einen erstklassigen Musiker zur Seite. Er ist in den letzten Jahren mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem «Swiss Blues Award» und mit dem «Schweizer Filmmusikpreis».

A-Capella und Stilmix
Am Freitag, 4. Mai, kommen die Freunde des A-Capella-Gesangs voll auf ihre Kosten. Um 20 Uhr singt Divapella. Das sind fünf junge Frauen mit starken Stimmen und kreativen Köpfen. Die A-Capella-Gruppe aus dem Thurgau bietet eine stimmlich volle und stimmungsvolle Show in- und ausländische Pop- Klassiker, Gospel und Swing, choreographisch anmutig und witzig dargestellt. Divapella sind: Milena Hirsiger, Jacqueline Traber, Livia Fattorelli, Carmen Weber und Lisa-Maria Erb. «Maul-Wurf» wurde 1997 in Alterswilen gegründet. Schon damals umfasste das Maul-Wurf Repertoire sowohl klassische Doo-Wop und Rock’n’Roll Titel der 50er Jahre, als auch Adaptionen aktueller Songs verschiedener Stilrichtungen. Als weiterer Höhepunkt der Bandgeschichte wurde am 11. Dezember 2015 die Taufe der vierten CD «A Doo-Wop Christmas» gefeiert. Seit Anfang 2017 ist «Maul Wurf» mit neuem rockigen Sound bereit für weitere musikalische Höhepunkte. Let’s Rock’n’Roll!

Was wäre passiert, wenn man James Brown, die Beatles, die Red Hot Chili Peppers und andere musikalische Grössen der letzten sechzig Jahre in einen grossen Schüttelbecher gegeben und das Ganze kräftig gemixt hätte? Wer es rausfinden will, sollte sie sehen, die Noise Brothers am Samstag, 5. Mai, um 21 Uhr. Seit einem Vierteljahrhundert sind die vier Brüder Mc Fly Noise (Drums), Omare di Noise, (Bass), Nick Noise (Guitar) und Pat Noise (Vocals) als die Partyband bekannt. Sie verstehen es wie kaum eine andere Band, Songs verschiedenster Stirichtungen – von Funk, Soul, Reggae bis hin zu Rhythm’n’Blues und Rock – zu kombinieren und mit ihrem eigenen Sound zu vermischen. The Noise Brothers – They’ve got the license to party! Ticketreservationen unter info@z88.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.