/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Faszination Röhre

Kreuzlingen – Im Kunstraum und im Tiefparterre stellen ab morgen Samstag, 5. Mai, die Künstlerinnen Maya Bringolf und Céline Brunko ihre Werke aus.

Maya Bringolf und ihre Installation «Aus dem letzten Loch pfeifen».(Bild: jl)

Maya Bringolf präsentiert ihre Liebe zu Röhrensystemen im Kunstraum Kreuzlingen. Dabei setzt die Zürcherin bewusst das Massive dem Filigranen entgegen. Ihre Installation «Aus dem letzten Loch pfeifen» setzt sich deshalb auch aus einer Orgelpfeife und dem Auspuff eines Harley-Davidson-Motorrads zusammen.

Auch in ihren ausgestellten Collagen werden Röhren in verschiedenen Kontexten thematisiert. Die selbst gegossenen Schachtdeckel aus Epoxidharz mit dem Titel «A und O» markieren Anfang und Ende dieser Röhrensysteme und passen so hervorragend ins Gesamtbild der Ausstellung.

Im Tiefparterre stellt die junge Künstlerin Céline Brunko in ihrer Video-Installation «Space Colony» die Sehnsucht nach dem Kolonialisieren und der Fremde dar. Dabei arbeitet sie mit ungeschnittenem Videomaterial und eigenen Elementen, die im dunklen Tiefparterre wunderbar in Szene gesetzt werden. Die Doppelvernissage zu den Ausstellungen findet am Freitagabend, 4. Mai, 19.30 Uhr, im Kunstraum Kreuzlingen statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.