/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

14 Kilogramm Heroin sichergestellt

Kreuzlingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen insgesamt 14 Kilogramm Heroin im Wert von über zwei Millionen Franken sichergestellt.

Zehn Kilogramm des sichergestellten Heroins wurden im Fahrzeug eines 43-jährigen Türken entdeckt. (Bild: Kapo TG)

Bei einer Einreisekontrolle im November 2017 an der Grenze in Kreuzlingen fanden Grenzwächter im Auto eines 42-jährigen Türken vier Kilogramm Heroin. Die Kantonspolizei Thurgau nahm den Drogenkurier fest und stellte die Drogen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen sicher.

Die intensiven Ermittlungen der Drogenfahnder der Kantonspolizei Thurgau, in Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden in Köln, führten Ende April zur Verhaftung eines 43-jährigen Türken und eines 48-jährigen Albaners in Deutschland. Das Auto des Türken wurde in der Schweiz sichergestellt. Bei der Durchsuchung seines Autos konnten die Fahnder der Kantonspolizei Thurgau, mit Unterstützung des Grenzwachtkorps, in einem Versteck 10 Kilogramm Heroin auffinden.

Insgesamt wurden 14 Kilogramm qualitativ hochwertiges Heroin sichergestellt. Der Strassenverkaufswert liegt bei rund zwei Millionen Franken. Bei den beiden Türken handelt es sich um Mitglieder einer international tätigen Heroinhändlergruppe. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.