/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

20 Jahre Heintz-Orgel

Konstanz – Mit mehreren Konzerten feiert die St.Stephanskirche Konstanz die Fertigstellung der neuen Heintz-Orgel vor 20 Jahren.

Der Organist Andreas Jetter hat schon auf den berühmtesten Orgeln der Welt gespielt. (Bild: zvg)

Das Stichwort «Klang und Raum» verbindet die einzigartige Synthese von klanglicher Gestaltung der Orgel in historischem Gehäuse mit neuem Pfeifenmaterial und Mechanik mit dem prächtigen Innenraum der Kirche. Folgende Konzerte präsentiert die St. Stephanskirche. Am Sonntag, 13. Mai, mit Andreas Jetter (Radolzell), sowie am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, mit der Stephansorganistin Irene Roth-Halter. In diesem Konzert wirken aussserdem der Stephanschor und der Männerchor Kreuzlingen, beide unter der Leitung von Claus Gunter Biegert, mit. Alle Konzerte beginnen um 17 Uhr bei freiem Eintritt.

Organist auf der ganzen Welt
Andreas Jetter, geboren 1978 in Albstadt-Ebingen, begann seine kirchenmusikalische Ausbildung bereits während der Schulzeit als Begabtenstudent. Konzertreisen als Organist führten ihn in bekannte europäische Dome und Kathedralen wie nach Berlin (Berliner Dom und St. Hedwigs-Kathedrale), Bremen, Hamburg, Köln (Kölner Dom), München (Liebfrauendom), Graz, Lausanne (Kathedrale), Paris (Notre-Dame), Metz, Lincoln (Lincoln Cathedral), York (York Minster) und Zagreb (Dom). 2004 wurde Andreas Jetter zum Titularorganist an der Wegscheider- Orgel der Bergkirche St. Michael Büsingen (Hochrhein), der deutsch – Schweizer Ex-/ bzw. Enklave, ernannt. Von 2004 bis 2010 war Andreas Jetter Münsterorganist am Münster zu Salem (D/Bodensee). Er gründete und leitete er die Salemer Münsterkonzerte. Im Auftrag des Landes Baden-Württemberg veröffentlichte er mehrere Publikationen zur Salemer Orgelgeschichte. Seit 2010 ist Andreas Jetter Dommusikdirektor an der Kathedrale von Chur (Schweiz), wo er die Chöre, alle Instrumental- wie Vokalensembles und auch die beiden Domorgeln betreut. Als Dommusikdirektor obliegt ihm auch die künstlerische Leitung der Churer Domkonzerte sowie des Domorgelsommers. Des Weiteren ist Andreas Jetter seit 2013 Münsterkantor am Münster ULF Radolfzell am Bodensee.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.