/// Rubrik: Region

Mit dem Dachs auf Schatzsuche

Kreuzlingen – Seit vergangenem Dienstag kann man die Region interaktiv mit dem Velo erkunden. Der neue Detektiv-Dachs-Trail leitet Abenteurer von Kreuzlingen über Tägerwilen nach Gottlieben und zurück dorthin wo ein süsser Schatz auf die Entdecker wartet.

(V.l.) Nicole Esslinger, Markus Thalmann, Carmen Ramos, Christian Walz und Michael Jenni freuen sich über die neue Attraktion in der Region. (Bild: jl)

«Wir sind eine typische Velo-Region», sagte Nicole Esslinger, Geschäftsführerin Kreuzlingen Tourismus am Bodensee, am vergangenen Dienstag an der Eröffnung des Detektiv-Dachs-Trails. Deshalb habe man sich auch für eine Detektiv-Route entschieden, die mit dem Velo machbar sei, so Esslinger.

In Kooperation mit MyCityHighlight AG hat man dafür Fragen und Rätsel erarbeitet, die auf der rund 17 Kilometer langen Velo-Tour von Kreuzlingen über Tägerwilen nach Gottlieben und zurück zu lösen sind. Michael Jenni, stellvertretender Geschäftsführer von MyCityHighlight AG, konnte von positiven Erfahrungen der Detektiv-Dachs-Trails in anderen Städten wie Steckborn, Luzern oder Bern berichten. Vor rund drei Jahren startete das Unternehmen die erste Erlebnistour in Bern und kann mittlerweile rund 25 ihrer Art hierzulande zählen. Die Kreuzlinger Route ist jedoch schweizweit der erste Detektiv-Dachs-Trail, den man mit dem eigenen Velo bestreitet.

Moderne Schnitzeljagd
Die Erkundungstour ist für Familien, Kleingruppen oder auch Firmenanlässe konzipiert. Die Tour, für die man mindestens 2,5 Stunden ohne Pause einrechnen sollte, startet am Tourismusbüro und endet bei der Bäckerei Walz in Kreuzlingen. An diesen beiden Stellen können die ausgedruckten Schatzkarten erworben werden. Wer lieber mit dem Smartphone unterwegs ist, kann sich die Detektiv-Trail App herunterladen. Die App wird direkt online bezahlt. Deshalb braucht auch jeder Teilnehmende ein eigenes Smartphone, um die Rätsel zu lösen.

Durch die Zusatzinformationen und die Fragen, bei denen einem eine Online Suchmaschine nichts bringen wird, lernen die Teilnehmenden Wissenswertes über die Region und müssen sich ihre Umgebung etwas genauer ansehen, um auf die Lösungen zu kommen.

Süsse Belohnung
Sind am Ende die Rätsel gelöst, kann anhand der Antworten ein Zahlencode errechnet werden, der dabei hilft, die Schatztruhe zu öffnen. In der Truhe befindet sich eine tolle Belohnung für die fleissigen Detektive.

Bis Oktober können sich Interessierte auf die Schatzsuche begeben. Dabei ist es Esslinger wichtig, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene Neues über die Region lernen. Dank den hiesigen Fahrradverleihen ist der Detektiv-Dachs-Trail auch für Touristen eine tolle Freizeitergänzung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.