/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kreuzlinger verpflichten zwei Toptalente

Handball – Der 1.-Ligist HSC Kreuzlingen verstärkt sein Kader weiter: Nach dem Appenzeller Topscorer Arie Thür haben die Hafenstädter vom NLA-Club TSV St. Otmar St. Gallen den U21-Nationalspieler Thierry Gasser (19, Rückraum/Mitte) und David Fricker (19, Rechtsaussen) unter Vertrag genommen.

Die beiden Nachwuchstalente Thierry Gasser und David Fricker verstärken den HSC Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Alle drei Neuzugänge sind erst 19-jährig. Gasser und Fricker kamen in der abgelaufenen Saison in der höchsten Spielklasse regelmässig zum Einsatz und absolvierten 24 bzw. 23 Spiele für die Olmastädter. «Wir werden vermehrt auf talentierte Spieler aus der Region setzen,» betont Kreuzlingens Clubpräsident Patrick Müller. Um den neuen Cheftrainer Marcel Keller wolle man ein Team bauen, dass sich mittelfristig in der Nationalliga B behaupten kann. In diesem Jahr verpassten die Thurgauer die mögliche Promotion in die zweithöchste Spielklasse gegen den späteren Aufsteiger Wädenswil um nur gerade einen Treffer. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall gleich beider Kreisläufer fehlte es der Mannschaft in der Finalrunde an der nötigen Breite. Für die nächste 1.-Liga-Saison wollen die HSC-Verantwortlichen dieses Manko korrigieren und mit einem breiteren Kader einen neuerlichen Anlauf in Richtung zweithöchste Spielkasse unternehmen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.