/// Rubrik: Region | Topaktuell

Offene Gärten in der Region

Konstanz/Tägerwilen. Auch dieses Jahr öffnen Privatleute aus Tägerwilen und Konstanz ihre grünen Paradiese am Tag der offenen Gärten.

Diese Kräuterschnecke gibt es in Elfie Ehrats Garten zu bestaunen. (Bild: zvg)

In Tägerwilen nimmt Elfie Ehrat an der Spulackerstrasse 2 teil. In Konstanz kann man an folgenden Adressen grüne Oasen besichtigen: Sonnentauweg 45, Brucknerstrasse 8, Friedrichstrasse 3, Sonnenrain 4 und Brüelstrasse 5.
Der Tag der offenen Gärten findet am Sonntag, 27. Mai, von 15 bis 19 Uhr statt. Am 17. Juni und 8. Juli sind weitere Durchführungen geplant, bei denen noch mehr Gärten dazukommen. Organisiert wird der Anlass von einer Gruppe Konstanzer Frauen, die sich 2005 beim Urban Gardening und Begrünen von Schulhöfen kennenlernten. Sie boten auch Besichtigungen von begrünten Innenhöfen an. Die Öffnung der eigenen Gärten für interessierte Besucher wurde zum erfolg- reichsten Projekt der Gruppe. Sie wa- ren die ersten, die nach englischem Vorbild ihre Privatgärten in der Bodenseeregion öffneten. Durch die Beteiligung der Thurgauer Gärten wurde die Aktion 2009 grenzüberschreitend. Weitere Infos gibt es unter www.offene-gaerten-konstanz.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.