/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Einblick in das Leben im Hinterhof

Kreuzlingen – Dem Charme eines Hinterhofes erliegt man oft schon beim Blick durch Tor oder Hecke ins beschaulich Halbverborgene inmitten einer Stadt. Am Samstag, 26. Mai, 14 bis 18 Uhr, bietet der Hinterhof an der Gartenstrasse 1 einen Einblick in ein buntes Treiben.

Die «Hinterhöfler» freuen sich auf den bunten Samstag. (Bild: zvg)

Die Geheimnisse eines Hinterhofes offenbaren sich erst, wenn man ihn betritt und mit allen Sinnen wahrnimmt. Dem Mosaik des Pflastersteinbodens gleich versammeln sich hier in den Gebäuden rund um einen Hinterhof Bildungs-, Bewegungs- Kunst- und Kulturschaffende, Menschen und Institutionen, die zur zweiten Hinterhofbegegnung einladen.
Für die jüngsten Gäste öffnet sich die «Kinder-Schatztruhe» der Spielgruppe Spatzenäscht und Krabbelgruppe Suneblueme mit einem Puppentheater vom «Büblein, das überall hin wollte» (ab drei Jahren). Zudem gibt es ein Kinderschminken und Keramikmalen. Ins Farben-und Duftbad der Sinne eintauchen darf man beim Blumenmandala legen für Gross und Klein im Blumenraum. Auch «Postkartenmaler» sind hier eingeladen, ihre selbstgemalte Postkarte mit einem Ballon gen Horizont steigen zu lassen. Dieses Jahr gibt es auf der eigens aufgebauten Hofbühne viel Bewegung und beschwingte Rhythmen zum Mitmachen und Zuschauen für alle Altersklassen. Die Tänzerinnen und Tänzer der Salsa Schule Coco Cali animieren uns mit einer Vorführung zu einem kleinen Salsa-Schnupper-Kurs für Mann und Frau.

Im Studio von Yoga-Asana sind die «Flying Kids» mit einer Aerial Yoga Show zu sehen und hinterher kann jedermann selbst mal in den Tüchern die unterstützende Wirkung auf die Ausrichtung der Asanas erfahren. Grosse Lust zum Stöbern und Feilschen ist beim Koffermarkt für Kinderkram und Krimskrams erwünscht. Zum Auftakt und immer wieder bis zum Schluss gibt es die luftigen Klänge der Alphörner. Den «blechernen Hinterhöfler» kann man nicht entgehen, während man Leckeres aus der Backstube und der Mah- Meh-Küche geniesst.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.