/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kreuzlinger Ruderer auf Medaillenkurs

Rudern – An der internationalen Juniorenregatta in Cham haben die Nachwuchsruderer des RC Kreuzlingen hervorragende Leistungen gezeigt und regelrecht Medaillen gesammelt. Das siegreiche Wochenende bestätigt die gute Physis der jungen Athleten und verspricht weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Die Kreuzlinger Ruderer waren in Cham sehr erfolgreich. (Bild: zvg)

Die jüngsten im Bunde, aber dennoch bereits routiniert, sind Quirin de Reuver, Gianni Tunesi, Leandro Genovese und Niels Genovese. Sie sind im Doppelvierer gestartet und haben das Rennen am Samstag mit grossem Vorsprung für sich entschieden. Die Freude über den deutlichen Sieg war den 13 und 14 jährigen Jungen ins Gesicht geschrieben. Quririn de Reuver und Gianni Tuensi reüsierten auch im Doppelzweier und durften dank einem beherzten Rennen ebenfalls die Goldmedaille in Empfang nehmen.

Am Sonntag, dem zweiten Regatta-Tag schloss sich Paul Egloff im Einer bei den Junioren U19 den Goldmedaillen-Gewinnern an und entschied das Rennen in den frühen Morgenstunden ebenfalls für sich. Gemeinsam mit seinem Bruder Max Egloff, startete er nachmittags nochmals im Doppelzweier. Dieses Rennen konnten die beiden dank Kampfgeist und Einsatz ebenfalls mit einem Sieg krönen. Im Einer zeigte Max Egloff ebenfalls eine gute Leistung und sicherte sich den dritten Rang. Quirin de Reuver und Gianni Tunesi ruderten am Sonntag nochmals ein beherztes, sehr starkes Rennen und mussten sich im Final der besten sechs lediglich von dem Boot aus Stans-Staad geschlagen geben. Im Doppelvierer gemeinsam mit Leandro Genovese und Niels Genovese wurden sie wegen eines technischen Fehlers auf den letzten Metern auf den fünften Gesamtrang verwiesen.

Diese Resultate spornen die Jugendlichen an, bis zur Schweizermeisterschaft von anfangs Juli weiterhin intensiv zu trainieren und ihre Leistung weiter zu optimieren. Die nächsten zwei Regatten werden eine zusätzliche Standortbestimmung bieten und zusätzliche Rennerfahrung mit sich bringen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.