/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Campuskonzert zum Bernstein-Jubiläum

Kreuzlingen – Am Freitag und Samstag, 15. und 16. Juni, begehen PMS und PHTG den 100. Geburtstag von Leonard Bernstein.

Die PHTG ladet zu seinem Campuskonzert ein. (Bild: pixelio/Burkard Vogt)

Unter den etwas ungewöhnlichen Motto «I hate Music» laden die Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen und die PH Thurgau am 15. und 16. Juni zum gemeinsamen Campuskonzert in den Dreispitz. Im Mittelpunkt stehen Werke von Leonard Bernstein, der in diesem Jahr hundert Jahre alt geworden wäre. «I hate Music» ist ein Liederzyklus, den der Komponist einer Mitbewohnerin gewidmet hat. Der junge Musiker hatte im gemeinsamen Appartement Unterricht gegeben – nicht immer zur Freude seiner Nachbarn. Der Stossseufzer «Ich hasse Musik» dürfte häufiger zu hören gewesen sein.

Beim Konzert wird es zudem Hits aus den Musicals «West Side Story», «On the Town» und «Wonderful Town», sowie Lieder aus «Peter Pan» und die «Piccola Serenata» geben. Das Orchester und das Trompetenensemble von PMS und PHTG werden durch eine Band aus Schülern der 14. Klassen ergänzt. Die Chöre von PMS und PHTG und die Gesangslehrerin Alexa Vogel als Sopranistin präsentieren die Bernstein-typischen Lieder, die immer mit einer Prise Humor gewürzt sind. Am Klavier sitzt Musiklehrer Oleksandr Chugai, die Harfe spielt die Gaststudentin der PHTG Irene Sueldin.

Da das Konzerts am Samstag im Rahmen des PMS-Besuchstags stattfindet und dort ab 11.15 Uhr die besten Maturaarbeiten prämiert werden, sollten Besucher auch die Gelegenheit am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr, nutzen. Der Eintritt in den Dreispitz ist an beiden Konzerten frei.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.