/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Erfolgreiches Akkordeon- und Musikfest in Rapperswil

Rapperswil – Am 2. Juni reisten der Handharmonika Club Kreuzlingen und das Konstanzer Akkordeon Ensemble gemeinsam mit dem «Öpfelcar» ans Regionale Akkordeon-Musikfest Zürich-Ostschweiz nach Rapperswil.

Handharmonika Club Kreuzlingen und Konstanzer Akkordeon Ensemble (Bild: zvg)

Im Gepäck prickelnde Spannung, freudige Erwartung und die eigene Ehrendame. Nach einer entspannenden Fahrt blieb uns vor dem offziellen Festakt mit Fahnenübergabe noch genügend Zeit einige Vorträge zu geniessen. Nach einem stärkenden Mittagessen begangen für uns die letzten Vorbereitungen. Alle Spieler versammelt zum Einspielen – doch wo ist der Dirigent? Der Puls schlägt höher, unser Dirigent nicht erreichbar, noch eine halbe Stunde bis zu unserem Wertungsspiel… Dann, endlich – ausser Atem, doch mit Lausbuben-Lächeln im Gesicht, erscheint Dorin Grama unser Dirigent – wir sind komplett.

Vor einer vollen Aula der Technischen Hochschule Rapperswil sowie der Juroren präsentierten wir unser Vortragsstück «Starlight Express» von Andrew Lloyd Webber. Nach zwölf Minuten voller Konzentration wurden wir von tosendem Applaus belohnt. Die Anspannung war weg, nun hiess es nur noch geniessen. Nachmittags genossen wir den strahlenden Sommertag am oder gar im See, denn eine kleine Abkühlung wirkte Wunder. Abends stieg die Spannung nochmals auf seinen Höhepunkt als die Vereinsfahnen mit den Dirigenten für die Prädikatsvergabe einmarschierten. Dann das erlösende Prädikat: «Sehr gut» in der Sparte Unterhaltungsmusik Oberstufe. Mit Stolz gefüllter Brust und einem übergrossem, leckeren Spitzbueb im Gepäck ging’s wieder heimwärts. Zum Ausklang stiessen wir noch mit einem «Pisco Sour am Kreuzlinger Fest auf unseren Erfolg an. Damit geht das erste gemeinsame Akkordeon-Musikfest 2018 in unsere Vereinsgeschichte ein.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.