/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Fünf Weltmeistertitel für Ermatingen

Karate – Die Academy Marx Kampfsport & Fitness aus Ermatingen kehrt von der Weltmeisterschaft in Deutschland mit weiteren Erfolgen im Karate und Kickboxen zurück.

Die Sportler der Academy Marx waren an der Weltmeisterschaft in Deutschland sehr erfolgreich. (Bild: zvg)

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Europameisterschaft vor wenigen Monaten erkämpften sich die Kinder und Jugendliche der Academy Marx Kampfsport & Fitness auch bei der Weltmeisterschaft goldene Plätze. Insgesamt bringt das Team aus der Schweiz 17 Pokale und fünf Weltmeistertitel nach Hause.

In der Kategorie No Contact gingen die jüngsten Starter mit fünf Jahren auf die Matte. Noemi Hoffmann erreicht nach mehreren Runden den ersten Platz. Gefolgt von ihrem Trainingspartner Leonidas Petrik auf dem 4. Platz. Die Sportlerin Ilenia Corciulo erkämpfte sich in der selben Kategorie, wie bereits an der EM, ein weiteres Mal den 1. Platz, sowie in der Disziplin Kata (Form), ebenso wie Luca Schenker und Zoe Wochner und sichern sich den Karate-WM-Titel.

Weitere 2. und 3. Plätze gingen im No Contact und Kata an die Sportler Elisa Schneider, Surya Jung, Tea Stanisavljevic, Fynn Schultheiss, Alina Geiger, Alberto Jörg, Jasmin Sailer, Nele Quick, Lyan Mermod, Milena Calabrese und Helene Roeck. In der Erwachsenen und Veteranen Klasse der Kata-Disziplin gingen auch Trainer Chris Marx und Rolf Gerber an den Start und bringen den Karate-Weltmeister- und Vizeweltmeister-Titel mit nach Ermatingen. In der Kategorie Kickboxen Pointfight starteten die Schüler Milena Calabrese, Lyan Mermod, Franz Cyranek, Bastian Szamveta und Nik Luginbühl in den Kinder- und Jugendklassen. Auch hier sichert sich das Team aus der Schweiz, drei 3. Plätze. Im Erwachsenen Kickboxen durften sich Jörg Eller und Christoph Matti über den 4. Platz freuen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.