/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Der Baumgarten im Seeburgpark

Kreuzlingen – Die nächste Exkursion der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» führt am Sonntag, 24. Juni, 10 Uhr, zu den Baumriesen im Seeburgpark.

Der Baumgarten rund um das Schloss Seeburg besteht seit über 100 Jahren. Bild: Stadt Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Bei einem Rundgang erklärt der Landschaftsarchitekt Martin Klauser die Geschichte der mächtigen Bäume und die weitere Entwicklung des Baumgartens. Der Kreuzlinger Seeburgpark beherbergt einen Baumgarten mit meist exotischen Bäumen. Viele von ihnen wurden bereits vor über 100 Jahren von den damaligen Besitzern des Schlosses Seeburg gepflanzt. Martin Klauser befasst sich im Auftrag der Stadt seit 2017 intensiv mit dem Baumgarten im Seeburgpark. Als Landschaftsarchitekt vermittelt er eine besondere Sicht auf die Baumriesen und fasziniert die Besucher und Besucherinnen mit interessanten und spannenden Fakten.

Treffpunkt ist am Sonntag, 24. Juni, 10 Uhr, beim Schloss Seeburg. Für die rund eineinhalbstündige kostenlose Führung ist keine Anmeldung erforderlich.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.