/// Rubrik: Region | Topaktuell

Hauptstrasse durch Triboltingen gesperrt

Triboltingen – Nach Abschluss der umfangreichen Werkleitungs- und Strassenbauarbeiten in den vergangenen beiden Jahren wird vom Mittwoch, 27. Juni, bis am Freitag, 29. Juni, auf der Hauptstrasse in Triboltingen noch die Deckschicht eingebaut.

Die Hauptstrasse durch Triboltingen wird aufgrund Strassenarbeiten gesperrt. (Bild: Goebel pixelio)

Am Mittwoch, 27. Juni, werden ab 8 Uhr an der Kantonsstrasse H13 auf dem 350 Meter langen Teilstück Fräs- und Belagsarbeiten ausgeführt. Aus Qualitätsgründen muss die Ausführung auf der ganzen Fahrbahnbreite in einem Arbeitsgang erfolgen. Die Strasse muss dazu gesperrt werden. Gute Witterung vorausgesetzt, kann die Strecke am Freitag, 29. Juni, um 17 Uhr wieder freigegeben werden. Bei schlechter Witterung wird die Sperrung verschoben.

Die Umleitung der Kantonsstrasse H13 führt von Tägerwilen (Hertlerkreisel) Richtung Wäldi H16/K69 nach Ermatingen sowie in umgekehrter Richtung. Die Zufahrt zur Seestrasse (Bahnhof) ist von Osten her immer möglich. Das kantonale Tiefbauamt dankt den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.