/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Tolle Resultate am Junior-Austrian Open

Karate – Das Karatecenter Reto Kern gewann am Junior-Austrian Open zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. In verschiedenen Kategorien kämpften die Kreuzlinger Sportler und Sportlerinnen um die vorderen Plätze.

Das Kämferinnen und Kämpfer des Karatecenters Reto Kern kehrten mit vier Medaillen vom Junior-Austrian Open zurück. (Bild: zvg)

Leana Häberli und Tim Scheuer konnten sich in ihren Kumite-Kategorien bis ins Finale vorkämpfen und mussten sich im Finale knapp dem Gegner und der Gegnerin aus Italien geschlagen geben. Auf einem hohen Niveau zeigten die TeinehmerInnen tolle Kata- und Kumitebegegnungen. Nikals Barth im Kumite und das Herren Kumite Team bestehend aus Ramon Scherb, Adrian Pfaffenender, Niklas Barth und Tim Scheuer erreichten die Bronzemedaillen. Zusätzlich errichte im Kumite Tamara Satzinger den 5. Platz sowie Ramon Scherb und Adrian Paffenender den 7. Platz.

Das Junioraustrian Open ist ein internationaler Turnier mit hohem Niveau. Es war wiederum top organisiert und der Zeitplan wurde zur Freude der Teilnehmer und Coachs super eingehalten. Mit 1100 Nennungen, 161 Karatevereinen aus 23 Ländern ist es ein sehr beliebtes Turnier und ist zusätzlich für die Schweizer WettkämpferInnen ein Punkteturnier für EM und WM Qualifikationen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.