/// Rubrik: Region | Topaktuell

Neues Gewächshaus auf dem Arenenberg fertiggestellt

Salenstein – In diesen Tagen ziehen die Gärtnerinnen und Gärtner auf dem Arenenberg in ihr neues Reich. Das neue Gewächshaus mit einem Ausmass von 20x44 Metern ist eben fertig gestellt worden. Die bisherigen Bauten waren in die Jahre gekommen. Nebst betrieblichen Vorteilen, wie der flexiblen Raumaufteilungen, verfügt das Gebäude auch über eine Photovoltaik-Anlage und entspricht den aktuellen Energierichtlinien.

Das neue Gewächshaus hat eine Grundfläche von 20×44 Meter und wurde in Systembauweise erstellt. (Bild: zvg)

1969 wurden mehrere Bauten der Schul- und Versuchsgärtnerei am Arenenberg erstellt. Diese hatten ein Alter und eine Abnützung erreicht, die eine Erneuerung aus energetischer, technischer und betrieblicher Sicht dringend nötig machte. Nachdem der Grosse Rat 2016 den Kredit von 1.8 Millionen Franken für ein reduziertes Projekt genehmigt hatte, konnte das Gewächshaus nun umgesetzt werden.

Entstanden ist ein kompakter Ersatzneubau in Systembauweise der durch sein lichtdurchflutetes Inneres und die flexible Aufteilung überzeugt. Darin untergebracht sind eine Orangerie, Technik- und Lagerraum, ein Kalthaus, eine Ausbildungszone, sowie zwei Klimazonen für die Vermehrung und Anzucht. Das Gewächshaus mit einer Grundfläche von 20×44 Metern wurde als Gesamtsystem geliefert und montiert. Über der Ausbildungs- und Servicezone des Hauses wurde eine Photovoltaik-Anlage in die Glasscheiben integriert. Sie dient einerseits zur Gewinnung von Solarstrom, andererseits beschatten die PV-Elemente diese Zonen. Die gesamte Organisation der Schulungs- und Betriebslandschaft zielt mit ihrer offenen Struktur auf eine hohe Nutzungsflexibilität ab.

Die Kernaufgabe der Versuchs- und Schulgärtnerei ist die Schulung, das Erarbeiten von Erkenntnissen, das Erleben und die Weiterentwicklung der bäuerlichen Gartenkultur und die Grünpflege der Park- und Gartenanlagen. Mit dem neuen modernen Gewächshaus können diese Aufgaben nun weiter wahrgenommen und gepflegt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.