/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Vize-Weltmeisterin vom Faustball Kreuzlingen

Faustball – Die Kreuzlinger Faustballerin Rahel Hess stand letzte Woche mit der A- Nationalmannschaft der Frauen in Linz an der Weltmeisterschaft im Einsatz.

Die Faustballerin Rahel Hess konnte mit dem Nationalteam den 2. Rang an der WM erreichen. (Bild: Foto Bewo)

In einem dramatischen Halbfinal konnten die Schweizerinnen das Spiel im letzten Satz für sich entscheiden und in den Final einziehen. Dort trafen sie auf Serienweltmeister Deutschland. Nach drei spannenden Sätzen mussten sich die Eidgenossinnen aber in den letzten beiden Sätzen klar geschlagen geben und verlieren somit das Spiel 4:1. Die Schweizerinnen mit Kreuzlingerin Rahel Hess haben aber sicherlich nicht Gold verloren sondern Silber gewonnen. Gratulation an Rahel Hess und das ganze Schweizer Team zum Vize-Weltmeister Titel.

Zwei Wochen davor standen auch die vier U18 Nationalspielerin von Kreuzlingen in Roxbury/USA im Einsatz. Sie konnten leider ihr Ziel, eine Medaille zu gewinnen, nicht ganz erreichen. Sie verschliessen die Weltmeisterschaft auf dem undankbaren 4. Platz. Sicherlich kann aber das U-18 Team mit den vier Kreuzlingerinnen Sara Peterhans, Selina Schüler, Corinne Stäheli und Arina Meister stolz sein auf Ihre gezeigten Leistungen an der Weltmeisterschaft.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.