/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Bellagio oder Bodensee? Ein Hauch Las Vegas am Fantastical

Kreuzlingen – Fontänen steigen empor und bewegen sich zur Musik. Am Seenachtsfest beginnt am Freitag, 10. August, 22.30 Uhr der See zu tanzen.

Tanzender Bodensee: Beim Wasserspiel vereinen sich Wasser und Licht zum Rhythmus der Musik. (Bild: zvg)

In diesem Jahr verzaubert dieses Schauspiel auch die Kreuzlinger Seenachtfestbesucher. Ein wahres Spektakel findet jeden Tag im Brunnen vor dem Hotel Bellagio in Las Vegas statt. Zu Musik und mit Lichteffekten untermalt, tanzt das Wasser mit meterhohen Fontänen. Zum Fantastical, vom 10. bis 12. August, weht nun ein Hauch von Las Vegas durch das Kreuzlinger Hafenbecken.

Der Bodensee im Fokus
Der Bodensee ist ein essentieller Teil des Fantasticals. Am, im und über dem Wasser begeistert ein buntes Programm die Besucherinnen und Besucher. In diesem Jahr – ganz wie es sich für ein richtiges Seenachtfest gebührt – wird der See selbst zum Akteur. Während am Tag ein Springbrunnen im Hafenbecken die gute Laune untermalt, wird das Wasserspiel abends zur spektakulären Show. Die Vorführungen beginnen am Freitagabend. Mit mehreren Einlagen fasziniert das Schauspiel die Zuschauerinnen und Zuschauer. Am Samstag kündigen die Fontänen das traditionelle Feuerwerk an. Nachdem es über dem See dann wieder ruhiger geworden ist, tanzt er noch ein paar Runden mit den Feierfreunden. Am Sonntag lässt er es als Springbrunnen wieder ruhiger angehen. Während des ganzen Fantasticals sprudelt der See in verschiedenen Intensitäten. Die Wassershows mit Lichtspiel und Musik finden wie beim berühmten Bruder in Las Vegas in regelmässigen Abständen statt. Start für die Shows ist Freitag, 10. August um 22.30 Uhr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.