/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Auftaktniederlage für Kreuzlingen

Fussball – Der FC Kreuzlingen verliert gegen den FC Uster mit 1:2. In einer unkonzentrierten Phase der Thurgauer, gelingt dem Aufsteiger in der zweiten Halbzeit innert kürzester Zeit zwei Tore.

(Symbolbild: Gaccioli)

Nach der vielversprechenden Aufstockung des Kreuzlinger Kaders durfte man auf den ersten Auftritt der Mannschaft gespannt sein. Vor allem in der Offensive versprach man sich viel, vor allem auch durch die Rückkehr des Goalgetters Andi Qerfozi. Doch die Neuzugänge vermochten in dieser Partie noch nicht zu brillieren.

Die erste Halbzeit begann verhalten. Zwar spielte sich die Partie vorwiegend in der gegnerischen Hälfte ab, so richtig gefährlich wurden die Thurgauer jedoch nie. Auch beim neuen Kreuzlinger Keeper Jim Freid hielt sich der Arbeitsaufwand in Grenzen. So verabschiedeten sich die Teams nach einem unspektakulären Auftritt torlos in die Pause.

Der zweite Teil gestaltete sich dann etwas abwechslungsreicher. Kurz nach Wiederanpfiff sprintete er Ustemer Dejan Ilic alleine aufs Kreuzlinger Tor. Kaltblütig umspielte er Keeper Freid und netzte zur Führung ein. Nur wenige Minuten später folgte der zweite Treffer. Ein schlechter Rückpass von Kevin Schröder auf Keeper Freid, wurde vom Gegner abgefangen. Can Bozkir liess sich die Chance nicht nehmen und schon lag der FCK mit zwei Toren im Rückstand. Jetzt hiess es für die Ortancioglou-Truppe die Konzentration nochmals aufzubauen und baldmöglichst den Anschlusstreffer zu erzielen.

Die Einwechslung von Marco Frick in der 66. Minute brachte etwas Schwung in die Partie. Frick war es dann auch, welcher nur kurze Zeit später das Leder in die gegnerischen Maschen zauberte. Mit dem Zauber war es danach aber schnell vorbei. Abstimmungsprobleme, Fehlpässe und nicht konsequent genug im Abschluss dominierten das Kreuzlinger Spiel. Die Ustemer hingegen setzten alles daran, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen – mit Erfolg.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.