/// Rubrik: Region | Topaktuell

Grenzüberschreitender Stadtspaziergang auf dem Jakobsweg

Kreuzlingen – Am Samstag, 18. August, 18 Uhr, führt die kommende Exkursion der städtischen Veranstaltungsreihe «Kreuzlingen entdecken» von der Kirche Bernrain zum Konstanzer Münster.

Auf dem Jakobsweg Kreuzlingen und Kostanz erleben. (Bild: zvg)

In einem rund zweistündigen grenzüberschreitenden Stadtspaziergang wird die Kirche Bernrain und seine Bedeutung als lokaler Wallfahrtsort vorgestellt. Auf dem sogenannten Schwabenweg, wie der Jakobsweg auf diesem regionalen Teilstück nach Santiago de Compostela bezeichnet wird, führt der Spaziergang an traditionellen Pilgerherbergen über die Grenze in die Nachbarstadt Konstanz. Im Mittelalter bezeichnete man Konstanz gerne als zweites Rom nördlich der Alpen. Dieser Namensgebung und anderen lokalen Spezialitäten wird bei diesem interessanten Ausflug nachgegangen. Die Führung wird von der Historikerin Frauke Dammert geleitet und endet beim Konstanzer Münster. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Kirche Bernrain.

Erwachsene bezahlen zehn Franken pro Person, Kinder nehmen kostenlos teil. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskünfte zu den Stadtführungen erteilt Carmen Ramos per Telefon 071 677 62 01 oder per E-Mail: carmen.ramos@kreuzlingen.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.